Euroleague: Lietuvos Rytas zieht Konsequenzen

Bauermann in Litauen entlassen

Von SPOX
Montag, 09.12.2013 | 20:20 Uhr
Sieben Spiele in Folge verlor das Team von Bauermann in der Euroleague
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
NBA
Fr01:00
NBA Draft 2017
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Dirk Bauermann ist beim litauischen Top-Klub Lietuvos Rytas entlassen worden. Der Klub machte die anhaltende Erfolglosigkeit in der Euroleague für die Trennung vom ehemaligen deutschen Bundestrainer verantwortlich. Übergangsweise wird die Mannschaft vom bisherigen Assistenztrainer Dainius Adomaitis betreut.

"Wir danken Dirk Bauermann für seine Arbeit", erklärte Präsident Gedvydas Vainauskas auf der Homepage des Klubs: "Er hat den Klub Ende der vergangenen Saison aus der Krise und bis ins Meisterschaftsfinale geführt."

Nach einem guten Start in die neue Saison hätten sich die Leistungen des Teams aber verschlechtert und der Verein sei mit seiner Geduld am Ende gewesen, führte Vainauskas aus.

Letztlich gab wohl die Niederlagenserie in der Euroleague den Ausschlag. Rytas gewann zwar zum Auftakt gegen Panathinaikos Athen, verlor danach aber die folgenden sieben Spiele in Serie.

Bauermann hatte sein Amt bei Rytas im März angetreten und einen Vertrag bis 2014 unterzeichnet. Der 55-Jährige ist aktuell auch Trainer der polnischen Nationalmannschaft.

Die EuroLeague im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung