Chubb fällt erneut lange aus

SID
Donnerstag, 14.11.2013 | 22:12 Uhr
Adam Chubb (l.) liegt mit den Baskets Oldenburg in der BBL zurzeit auf Rang vier
© getty
Advertisement

Vizemeister EWE Baskets Oldenburg muss erneut lange auf Adam Chubb verzichten. Der US-Center, der erst beim Sieg gegen Bilbao Basket (91:86) nach einem Bänderriss sein Comeback gegeben hatte, zog sich einen Innenknöchelbruch im linken Fußgelenk zu.

Chubb wird voraussichtlich bis Ende Januar ausfallen. Infolgedessen soll der Vertrag mit Ersatz-Center Andrea Crosariol erneut kurzfristig verlängert werden.

"Wir peilen eine schnelle Einigung an, um den erneuten Ausfall von Adam zu kompensieren", sagte EWE-Geschäftsführer Hermann Schüller: "Ihm wünschen wir eine komplikationsfreie Genesung, und wir hoffen natürlich, dass er danach rasch wieder ins Geschehen eingreifen kann."

Der Italiener Crosariol war Ende September aufgrund der vorherigen Verletzung Chubbs verpflichtet worden und hatte die Erwartungen erfüllen können, worauf sein Vertrag zunächst bis zum 17. November verlängert wurde.

Adam Chubb im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung