Foster fällt durch Medizincheck

SID
Mittwoch, 30.10.2013 | 17:30 Uhr
Kevin Foster (r.) hat den Medizincheck nicht bestanden und wechselt nicht nach Frankfurt
© getty
Advertisement

Die Frankfurt Skyliners verzichtet auf eine Verpflichtung des US-Amerikaners Kevin Foster.

Der 1,88 Meter große Guard hat den obligatorischen Medizincheck nicht bestanden. Foster hätte vom türkischen Topklub Besiktas Istanbul zu den Hessen wechseln und einen Vertrag für die kommenden drei Monate mit Option bis zum Saisonende unterschreiben sollen.

Derweil ist Aziz N'Diaye aus dem Senegal nach Frankfurt zurückgekehrt. Der Center sollte am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Die Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung