Hansestadt vor Rückkehr in die BBL

Hamburg soll BBL-Team bekommen

SID
Donnerstag, 19.09.2013 | 13:48 Uhr
Der ehemalige Nationalspieler Pascal Roller soll in Hamburg Verantwortung übernehmen
© getty
Advertisement
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Hamburg soll ab der nächsten Saison nach 13 Jahren Abstinenz wieder eine Basketballmannschaft in der Bundesliga stellen. Die Hamburg Towers um die sportlichen Leiter und ehemaligen Nationalspieler Pascal Roller und Marvin Willoughby wollen sich für die Saison 2014/15 um eine Wildcard für die höchste deutsche Spielklasse bewerben.

"Es ist nicht mehr die Frage ob, sondern wann in Hamburg Bundesliga-Basketball gespielt wird", sagte Roller bei der Vorstellung des langfristig angelegten Projektes, das von der Stadt maßgeblich unterstützt wird.

Die Lizenzierungsauflagen der Basketball Bundesliga würden bereits erfüllt, ein Etat von rund einer Million Euro stehe bereit und soll im Fall des Zuschlages auf etwa vier Millionen Euro anwachsen. Einen Hauptsponsor gibt es aber noch nicht.

Wildcard-Entscheidung nicht vor Ende Mai

Trotzdem würde die Liga eine Mannschaft aus Hamburg gerne in ihrem Kreis begrüßen. "Hamburg ist das Tor zur Welt und bietet großes Potenzial", sagte BBL-Geschäftsführer Jan Pommer, "von dieser kreativen, jungen und weltoffenen Stadt würde die Liga sicher profitieren."

Über eine mögliche Wildcard für die Hamburg Towers wird nicht vor Ende Mai entschieden. Letztmals spielten in Hamburg die BC Tigers zwischen 1999 und 2001 in der Bundesliga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung