Kroate kommt von Besiktas

Bamberg holt Kroaten Markota

SID
Freitag, 27.09.2013 | 21:00 Uhr
Damir Markota (l.) kommt von Besiktas Istanbul und erhält einen Vertrag über drei Monate
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Die Brose Baskets Bamberg haben kurz vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison den Kroaten Damir Markota verpflichtet. Der Power Forward ersetzt den serbischen Neuzugang Novica Velickovic, der dem deutschen Meister erst nach einem mehrwöchigen Aufbautraining wieder zur Verfügung stehen wird.

Markota kommt vom türkischen Klub Besiktas Istanbul und erhält einen Vertrag über drei Monate. "Ich bin sehr froh, dass es gelungen ist, nach dem Ausfall von Novica Velickovic mit Damir Markota einen erstklassigen Ersatz zu finden", sagte Bambergs Manager Wolfgang Heyder. Der Anfang August unter Vertrag genommene Velickovic muss körperliche Defizite aufholen.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen

Markota, der auch einen schwedischen Pass besitzt, war zuletzt bei der EM in Slowenien mit Serbien Siebter geworden. Bamberg trifft am Samstag im Champions Cup bei Pokalsieger Alba Berlin an. In der Liga geht es am Mittwoch zum Auftakt gegen den Mitteldeutschen BC.

Die BBL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung