Forward besetzt letzte Ausländerposition

Bonn holt Amerikaner Gaffney zurück

SID
Sonntag, 25.08.2013 | 14:23 Uhr
Ist wieder im Trikot der Baskets Bonn zu sehen: Tony Gaffney
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia

Die Telekom Baskets Bonn haben den Amerikaner Tony Gaffney zurückgeholt. Der 28-Jährige kehrt nach einem Jahr in Spanien bei Joventut Badalona zum Bundesligisten zurück.

Er erhält einen Einjahresvertrag. Der Forward hatte in der Saison 2011/12 im Schnitt 12,8 Punkte für die Bonner verbucht. Gaffney besetzt die letzte Ausländerposition.

Bonns neuer Trainer Mathias Fischer setzt auf Gaffneys "vielseitige Fähigkeiten. Damit sind wir unter dem Korb mit Jamel McLean, Enosch Wolf, Steve Wachalski, Damen Bell-Holter und Tony Gaffney sehr breit und robust aufgestellt."

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung