Stefano Mancinelli fällt verletzt aus

Von SPOX
Donnerstag, 29.08.2013 | 14:54 Uhr
Mancinelli (M.) setzt sich gegen gleich zwei Gegenspieler durch
© getty

Das Verletzungspech hat diesmal gleich doppelt zugeschlagen: Der italienische Forward Stefano Mancinelli und Flügelspieler Matthew Lojeski aus Belgien mussten die Basketball-EM verletzt absagen. Beide zogen sich bei Vorbereitungsspielen auf das Turnier Verletzungen zu.

Der 30-jährige Mancinelli von Lenovo Cantu handelte sich im Spiel gegen die Griechen am Dienstag eine Muskelverletzung ein. Eine Kernspin-Untersuchung am Mittwoch ergab, dass er für die gesamte EM nicht zur Verfügung steht.

Dementsprechend enttäuscht ist sein Coach. "Mancinelli hatte nach einer Saison, in der er nicht so viel gespielt hat, gerade erst seine Form gefunden", so Simone Pianigiani. "Das ist ein weiterer harter Schlag für uns in diesem verfluchten Sommer."

Zuvor hatten bereits die NBA-Stars Danilo Galinari und Andrea Bargnani sowie Achille Polonera und Daniel Hackett wegen Krankheiten oder Verletzungen passen müssen.

Lojeski verpasst Debüt mit Belgien

Der gebürtige Amerikaner Lojeski hatte gerade erst die belgische Staatsbürgerschaft erhalten und wollte bei der EuroBasket sein Debüt für das Team von Coach Eddy Casteels feiern. Bei einem Vorbereitungsturnier am Wochenende in der Türkei erwischte es dann aber auch ihn. Eine Untersuchung ergab einen Riss des Trizeps. Der 28-Jährige wird durch Quentin Serron ersetzt.

Der Spielplan der Eurobasket 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung