Bonn und Hagen in den Playoffs

Die Bayern treffen auf Alba Berlin

Von Ruben Zimmermann / Nikolai Mende
Samstag, 27.04.2013 | 22:44 Uhr
Tyrese Rice und Bayern München treffen in der ersten Runde der Playoffs auf Alba Berlin
© getty
Advertisement
NFL
Live
RedZone -
Week 6
NFL
Live
Patriots @ Jets
Primera División
Live
Real Betis -
Valencia
Serie A
Live
Inter Mailand -
AC Mailand
Ligue 1
Live
Straßburg -
Marseille
NFL
Dolphins @ Falcons (DELAYED)
Superliga
River Plate -
Tucuman
MLB
Cubs @ Dodgers (Spiel 2)
NFL
Giants @ Broncos
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
16. Oktober
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 1
Serie A
Hellas Verona -
Benevento
Premier League
Leicester -
West Bromwich
Primera División
Las Palmas -
Celta Vigo
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Colts @ Titans
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Oktober
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
17.10.2017
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Oktober
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Basketball Champions League
Bayreuth -
Strasbourg
Basketball Champions League
Sassari -
EWE Baskets
Serie A
Corinthians -
Gremio
NBA
Timberwolves @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. Oktober
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Oktober
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters -
Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
Ligue 1
Saint-Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
NBA
Cavaliers @ Bucks
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Oktober
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea – Watford
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Brom
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk -
Dinamo Zagreb
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter
Primeira Liga
Porto -
Pacos de Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Oktober
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit St Petersburg
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
ACB
Real Madrid -
Malaga
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
NFL
RedZone -
Week 7
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Ligue 1
Marseille -
PSG
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
24. September
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolves
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
Ligue 1
PSG -
Nice
Championship
Leeds -
Sheff Utd
NBA
Thunder @ Timberwolves
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Oktober
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
NBA
Cavaliers @ Pelicans

Am 34. Spieltag der Basketball-Bundesliga fielen die letzten Entscheidungen. ALBA Berlin setzte sich hauchdünn gegen Bayreuth durch und trifft nun im Viertelfinale auf den FC Bayern München. Die Neckar Riesen aus Ludwigsburg unterlagen trotz verzweifelter Aufholjagd bei den Fraport Skyliners und konnten den Abstieg nicht mehr verhindern.

FRAPORT SKYLINERS - Neckar RIESEN Ludwigsburg 77:72 (16:7, 15:13, 18:15, 28:37)

Frankfurt: Peacock (20), Gibson (12), Klein, Prowell (Beide 11), Robertson (10), Brooks (6), Voigtmann (4), Barthel (3)

Ludwigsburg: Blakely, Staiger (Beide 16), Turek (15), Bernard (11), Coleman, Zimmerman (Beide 6), Jackson (2)

Die Fraport Skyliners haben sich in einem wahren Abstiegs-Krimi gegen Ludwigsburg durchgesetzt und damit am letzten Spieltag den Klassenerhalt gesichert. Die Neckar Riesen müssen trotz einer spektakulären Aufholjagd den Gang in die zweite Liga antreten.

Frankfurt legte vor allem im ersten Viertel los wie die Feuerwehr und konnte auf 16:7 davonziehen. Erst danach kamen die Gäste besser in die Partie, verloren jedoch auch den zweiten und dritten Spielabschnitt.

Mit dem Rücken zur Wand startete Ludwigsburg im vierten Viertel einen wahren Sturmlauf und kam bis auf fünf Punkte an die Skyliners heran. Fünf Sekunden vor Schluss war damit ein Sieg jedoch nicht mehr möglich, der letzte verzweifelte Dreierversuch schlug fehl. Zachery Peacock war mit 20 Punkten bester Frankfurter, bei den Neckar Riesen machte Marqus Blakely mit 16 Punkten (11 Rebounds) auf sich aufmerksam.

Telekom Baskets Bonn - FC Bayern München 103:98 (23:27, 26:21, 22:18, 12:17, 1. VL: 20:15, 2. VL: 0:0)

Bonn: McCray (21), Veikalas (20), Jordan (19), Weems (14), McLean (13), Wohlfarth-Bottermann (7), Ensminger (6), Thülig (3)

München: Benzing, Rice (Beide 21), Troutman (17), Jagla ( 13), Roberts, Thomas (Beide 8), Hamann, Halperin (Beide 5)

Die Bayern unterlagen am 34. Spieltag bei den Telekom Baskets Bonn und treffen nun in einem wahren Viertelfinal-Knaller auf ALBA Berlin. Die Bonner spielten ohne ihren Topscorer Robert Vaden, der am Morgen wegen positiver THC-Werte entlassen worden war.

In einer von Anfang an vollkommen ausgeglichenen Partie schenkten sich beide Mannschaften bis zum Ende nichts und mussten schließlich in die Verlängerung. Dort hatten die Baskets das Glück auf ihrer Seite und sicherten sich durch den knappen Heimerfolg ihren Platz in den Play- offs.

Bonn konnte insgesamt 14 Dreierversuche verwerten, David McCray gelangen 21 Punkte. Auf dieselbe Zahl kam auch Bayerns Tyrese Rice, der jedoch während seiner 31-minütigen Einsatzzeit keinen einzigen Dreier verwandeln konnte. Die meisten Rebounds gelangen Chevon Troutman (8).

ALBA Berlin - BBC Bayreuth 75:74 (14:17, 21:25, 15:12, 25:20)

Berlin: Schaffartzik (15), Djedovic (14), Thompson (12), Forster (10), Schultze (9), Morley (7), Idbihi, Miralles (Beide 4)

Bayreuth: Bailey (18), Hamilton (14), Spöler, McGhee (Beide 8), Wyrick (7), Siksnius, Schmitz (Beide 5), Cain (4), Zeis (3), Schmidt (2)

ALBA Berlin konnte im Heimspiel gegen Bayreuth einen hauchdünnen Sieg erringen. In einer vollkommen ausgeglichenen Begegnung fiel die Entscheidung erst in den letzten Sekunden des vierten Viertels.

Nihad Djedovic verwandelte fünf Sekunden vor dem Ende zwei Freiwürfe und sicherte seiner Mannschaft damit die Punkte 74 und 75.

Im direkten Gegenzug bekam auch BBC zwei Freiwürfe zugesprochen, die Bryan Bailey beide versenkte und seine Mannschaft auf 74:75 heranbrachte. Aufgrund von nur einer verbliebenen Sekunde auf der Uhr kamen diese Punkte jedoch zu spät.

Insgesamt kamen die Gäste bei den Freiwürfen auf eine beachtliche Ausbeute von 100%, bei den Dreierversuchen konnten zehn von 20 versenkt werden.

Im Viertelfinale kommt es nun zu einem wahren Highlight zwischen ALBA und dem FC Bayern München.

s.Oliver Baskets Würzburg - Brose Baskets Bamberg 52:70 (12:18, 16:20, 13:20, 11:12)

Würzburg: Anderson, Robinson (beide 9), King (8), McIntosh (7), Lenzly, Boone (beide 5), Henneberger, McNaughton, Stuckey (alle 3)

Bamberg: Nachbar (17), Jacobsen (12), Gavel (11), Renfroe, Ford (beide 8), Neumann (7), Tadda, Goldsberry (beide 3), Zirbes (1)

Die Brose Baskets Bamberg haben die Hauptrunde der BBL mit einem 70:52-Sieg über Würzburg beendet. Die Würzburger haben den Einzug in die Play-offs damit haarscharf verpasst.

Zu Beginn der Partie konnten die Gastgeber noch mithalten, im zweiten Viertel zog der amtierende Meister dann allerdings nach einem 15:2-Lauf davon. Danach brachten die Bamberger ihre Führung souverän über die Zeit. Bester Werfer der Gäste war Bostjan Nachbar mit 17 Punkten.

In der ersten Play-off-Runde trifft Bamberg, das die Hauptrunde auf Platz eins abschließt, nun auf Hagen. Die Würzburger beenden die Saison auf dem undankbaren neunten Platz.

Artland Dragons - TBB Trier 78:71 (24:22, 13:23, 20:13, 21:13)

Artland: Taylor (16), Mallet (13), Popovic (12), Buckman (11), Strasser, Haynes (beide 9), Grünheid (8)

Trier: Harper (16), Stewart (12), Linhart (11), Howell, Seiferth (beide 8), Chikoko (6), Mönninghoff (5)

Der TBB Trier hat in seinem letzten Saisonspiel eine 71:78-Niederlage bei den Artland Dragons kassiert. Artland zieht auf Platz sechs in die Play-offs ein, Trier beendet die Spielzeit auf Platz zwölf.

Ende des dritten Viertels kippte die Partie. Trier, das bis dahin teilweise deutlich geführt hatte, gab das Spiel komplett aus der Hand. Zwischenzeitlich hatten die Dragons einen unfassbaren 26:2-Lauf. Danach fand der TBB nicht mehr ins Spiel zurück.

Artland bester Mann war Bryce Taylor mit 16 Punkten und vier Assists. In der ersten Runde der Play-offs wartet nun Ulm auf die Dragons.

Phoenix Hagen - Mitteldeutscher BC 99:88 (28:13, 19:21, 19:26, 33:28)

Hagen: White (33), Bell (21), Gordon (19), Hess (11), Gregory (8), Dorris (7)

MBC: Uskoski (21), Schwarz (18), Heyden (12), Timberlake (10), Beidler (8), Vilhjalmsson (7), Wachalski (6), Pantelic (3), Lieser (2), Gibson (1)

Phoenix Hagen hat sich durch einen 99:88-Sieg über den Mitteldeutschen BC ein Ticket für die Play-offs gesichert. Der MBC beendet die Saison auf Platz 16.

Gleich im ersten Viertel zogen die Gastgeber bis auf 15 Punkte davon. Diese Führung gaben sie bis zum Schluss nicht mehr ab. Überragender Werfer war dabei Davin White mit 33 Punkten und fünf Assists. Bester Werfer des MBC war Devin Uskoski (21 Punkte).

Hagen beendet die Hauptrunde auf Platz acht und trifft in den Play-offs nun auf Serienmeister Bamberg.

Ratiopharm Ulm - Walter Tigers Tübingen 95:84 (22:23, 26:15, 24:23, 23:23)

Ulm: Esterkamp (16), Bryant, Ray (beide 15), Theis (14), Samhan (10), Schwethelm, Günther (beide 8), Jeter (6), Hesson (3)

Tübingen: Duggins (25), Lischka (16), Nash, Young (beide 11), Redding (9), Frease, Wells (beide 6)

Ratiopharm Ulm hat die Walter Tigers Tübingen mit 95:84 geschlagen und damit alle Play-off-Träume der Tübinger beendet. Ulm schließt die Hauptrunde auf Platz drei ab.

Die Gäste hielten eine lange Zeit gut mit, fielen dann allerdings im dritten Viertel bis auf 19 Punkte zurück. Trotz eines überragenden Vaughn Duggins (25 Punkte) fanden die Gäste danach nicht mehr in die Partie zurück.

Ulm, bei denen Steven Michael Esterkamp mit 16 Punkten bester Werfer war, trifft in der ersten Play-off-Runde nun auf Artland. Tübingen beendet seine Saison auf Platz zehn.

New Yorker Phantoms Braunschweig - Eisbären Bremerhaven 104:75 (24:13, 31:21, 22:26, 27:15)

Braunschweig: Barton (27), Mittmann (16), Sant-Roos (14), McElroy (13), Pigram (12), Land (11), Kulawick (6), Gertz (5)

Bremerhaven: Jackson (16), Everett (14), Morrison (13), Drevo (7), Kone, Zwiener (beide 5), El Domiaty, Harris (beide 4), Waleszkowski (3), Raffington, Canty (beide 2)

Die erste Runde im Überblick:

Brose Baskets Bamberg (1) - Phoenix Hagen (8)

EWE Baskets Oldenburg (2) - Telekom Baskets (7)

ratiopharm Ulm (3) - Artland Dragons (6)

Bayern München (4) - Alba Berlin (5)

Die Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung