BBL, Nachholspiele

Ulm zerlegt Gießen - Oldenburg und Bonn jubeln

Von Felix Götz
Mittwoch, 03.04.2013 | 22:57 Uhr
John Bryant war gegen Gießen der erfolgreichste Ulmer Werfer
© getty
Advertisement
MLB
Live
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
​Yorkshire Ebor Festival: Tag 3
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Ulm hat in der Basketball-Bundesliga aufgrund einer Leistungsexplosion in der zweiten Hälfte einen klaren 100:46-Pflichtsieg gegen Gießen gefeiert. Die Schwaben bleiben hinter Oldenburg Zweiter, die sich mit 78:74 in Braunschweig durchsetzten. Im Kampf um die Playoff-Teilnahme sicherte sich Bonn einen wichtigen 100:95-Sieg gegen den direkten Konkurrenten Hagen.

Ratiopharm Ulm - Giessen 46ers 100:46 (18:18, 18:14, 28:3, 36:11)

Ulm: Bryant (15), Samhan, Theis (beide 12), Hesson, Ray (beide 11), Jönke (9), Günther, Jeter (beide 8), Schwethelm (7), Betz (6), Gausa (1)

Gießen: Büchert 12, Faßler (10), Amaize (7), Ovcina, Curry (beide 5), Zazai (3), Spohr, Turudic (beide 2)

Die Ulmer haben nach einer mauen ersten Halbzeit mächtig aufgedreht und einen 100:46-Pflichtsieg gegen Tabellenschlusslicht Gießen gefeiert.

In den ersten 20 Minuten hatte der Vizemeister überraschend große Schwierigkeiten mit den Hessen, dann überrollten "Big John" Bryant & Co. die armen Gießener. Im dritten Viertel kamen die Gäste nur auf drei Pünktchen, in der gesamten zweiten Hälfte waren es mickrige 14 Zähler.

Unglaubliche 22 Turnovers leistete sich Gießen, das mit Andreas Büchert (12) und Oskar Faßler (10) lediglich zwei Spieler hatte, die zweistellig punkteten.

Bei Ulm sammelten gleich elf Akteure Punkte. Topscorer der Partie war Center Bryant mit 15 Zählern und sechs Rebounds.

Die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath hat als Dritter zwei Niederlagen weniger als die Verfolger FC Bayern und Alba Berlin kassiert. Gießen, das aufgrund eines Lizenzverstoßes sechs Punkte abgezogen bekam und seit 15 Spielen auf einen Sieg wartet, steht bereits als Absteiger in die Zweite Liga Pro A fest.

Phantoms Braunschweig - Baskets Oldenburg 74:78 (25:20, 8:17, 17:21, 24:20)

Braunschweig: Pigram (18), Schröder (14), Anderson (13), Barton (11), McElroy (7), Boateng (5), Schneiders (4), Mittmann (2)

Oldenburg: Kramer (24), Paulding (14), Smeulders (12), Jenkins (10), Chubb (9), Joyce (5), Bahiense de Mello (3), Wysocki (1)

Oldenburg gewann in Braunschweig mit 78:74 und festigte damit Platz zwei. Dabei erwischte das Team von Trainer Sebastian Machowski einen schwachen Start und lief nach fünf Minuten einem 13-Punkte-Rückstand hinterher.

Besonders Braunschweigs Point Guard Courtney Pigram, der mit 18 Punkten bester Scorer der Gastgeber war, machte Oldenburg mit 12 Zählern im ersten Viertel das Leben schwer.

Ab dem zweiten Viertel übernahm Oldenburg dann allerdings das Kommando. Besonders Chris Kramer zauberte. Der Shooting Guard verwandelte 70 Prozent seiner Würfe aus dem Feld und traf von der Freiwurflinie sechs von sechs Versuchen.

Oldenburg hat in der Tabelle weiterhin zwei Zähler Vorsprung auf Verfolger Ulm. Braunschweig ist 15. und zittert angesichts von nur zwei Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz um den Klassenerhalt.

Telekom Baskets Bonn - Phoenix Hagen 100:95 (25:26, 14:33, 28:12, 33:24)

Bonn: McCray (23), Jordan, Weems (beide 17), Vaden (15), Wohlfarth-Bottermann (11), McLean (8), Veikalas (5), Mangold (3), Ensminger (1)

Hagen: White (22), Gregory (15), Bell, Hess (beide 14), Dorris (12), Gordon (9), Lodwick (7), Wendt (2)

Bonn hat im Kampf um die Playoff-Teilnahme trotz eines desaströsen zweiten Viertels beim 100:95-Sieg gegen Hagen einen direkten Konkurrenten geschlagen.

Nach einem ausgeglichenen ersten Abschnitt starteten die Gäste mit einem 12:1-Lauf ins zweite Viertel. Zur Pause lag das Team von Coach Ingo Freyer mit 20 Zählern vorn und sah wie der sichere Sieger aus, doch dann folgte ein fürchterlicher Einbruch.

Angeführt von den überragenden Spielern David McCray (23 Punkte) und Jared Jordan (17 Zähler und 15 Assists) drehten die Bonner die Partie.

Damit ist Bonn (30:26 Punkte) Siebter, Hagen liegt punktgleich mit Würzburg (30:28) auf dem achten Rang.

Die Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung