Bonn entlässt Topscorer Robert Vaden

SID
Samstag, 27.04.2013 | 10:59 Uhr
Die Entlassung von Topscorer Robert Vaden könnte für die Bonner nicht ungelegener kommen
© getty
Advertisement
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
NBA
Lakers @ Thunder

Im engen Kampf um die Playoff-Plätze in der BBL verzichten die Telekom Baskets Bonn auf ihren Topscorer Robert Vaden. Wegen positiver THC-Werte hat der Tabellensiebte den 28 Jahre alten Amerikaner fristlos entlassen. THC ist der Hauptwirkstoff der Cannabis-Pflanze.

"Das ist bitterer als bitter", sagte Bonns Präsident Wolfgang Wiedlich: "Insbesondere vor dem erheblichen Aufwand, den die medizinische Abteilung in den letzten Wochen für Vadens rechtzeitige Genesung nach dessen Verletzung vor dem wichtigen Heimspiel gegen den FC Bayern München betrieben hat." Am Samstag trifft Bonn auf die viertplatzierten Münchner.

Vaden, der erst zum Beginn der aktuellen Saison zu den Rheinländern gewechselt war, war mit durchschnittlich 13,4 Punkten pro Spiel der beste Werfer der Bonner.

Hier geht es zur BBL-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung