Basketball

Braunschweig trennt sich von Davis

SID
Jeremiah Davis hatte zuletzt Trainingsrückstand wegen Problemen mit seinem Fuß
© Getty

Basketball-Bundesligist Phantoms Braunschweig hat sich von Jeremiah Davis getrennt. Der Vertrag mit dem 32-jährigen Amerikaner wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

"Leider konnte er uns auf dem Spielfeld nicht die Impulse geben, die wir erhofft hatten", sagte Phantoms-Geschäftsführer Oliver Braun. Dazu habe der Aufbauspieler Verletzungsprobleme gehabt. "Zuletzt litt er unter Fußbeschwerden, aufgrund derer er einen Trainingsrückstand hat", so Braun.

Der Spielplan der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung