Boxen

Olympiasieger Shiming wird Profi

SID
Zhou Shiming gewann bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Bronzemedaille
© Imago

Der zweimalige chinesische Box-Olympiasieger Zhou Shiming wechselt ins Profilager. Das teilte US-Promoter Bob Arun mit, der den 31-Jährigen unter Vertrag nahm.

Der zweimalige chinesische Box-Olympiasieger Zhou Shiming wechselt ins Profilager. Das teilte US-Promoter Bob Arun mit, der den 31-Jährigen unter Vertrag nahm und ihm zu einer "spektakulären und erfolgreichen Profi-Karriere" verhelfen will.

International noch relativ unbekannt, ist der Halbfliegengewichtler (bis 49 kg) in seiner Heimat ein Star. So holte Shiming bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Bronzemedaille und damit als erster chinesischer Boxer Edelmetall. Vier Jahre später gewann er in Peking ebenso wie im vergangenen Jahr in London Gold.

Die Titelträger aller Verbände

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung