Pesic-Truppe wieder Dritter

Bayern München zurück in der Erfolgsspur

SID
Mittwoch, 30.01.2013 | 22:44 Uhr
Steffen Hamann vs. Eric Boateng: Der Münchner war mit 18 Punkten Topscorer der Partie
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat

Bayern München ist wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Das Team von Trainer Svetislav Pesic gewann ein Nachholspiel vom 18. Spieltag mit 75:70 bei den Phantoms Braunschweig.

Bayern München ist wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Drei Tage nach der 75:83-Niederlage bei Vizemeister Ulm gewann das Team von Trainer Svetislav Pesic ein Nachholspiel vom 18. Spieltag mit 75:70 (37:26) bei den Phantoms Braunschweig und schob sich vorübergehend auf Tabellenplatz drei hinter Ulm.

Eurocup: Ulm demütigt Galatasaray

Die Bayern, die vor der Niederlage in Ulm sieben Spiele in Folge gewonnen hatten, gerieten nach einer überlegenen ersten Hälfte im dritten Viertel sogar noch einmal beim 50:51 in Rückstand, setzten sich aber in der Schlussphase wieder vorentscheidend ab.

Erfolgreichster Korbschütze der Münchner war Steffen Hamann mit 18 Punkten, Robin Benzing kam auf 13 Zähler. Für Braunschweig erzielte Immanuel McElroy 17 Punkte.

BBL: Tabelle und Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung