Einigung auf Vertragsauflösung

Patrick Ewing Jr. verlässt Telekom Baskets Bonn

SID
Samstag, 22.12.2012 | 18:11 Uhr
Patrick Ewing Jr. (l.) einigte sich mit den Telekom Baskets Bonn auf eine Vertragsauflösung
© Getty
Advertisement
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks

Patrick Ewing Jr. spielt nicht mehr für den Bundesligisten Telekom Baskets Bonn auf. Der Klub einigste sich mit dem Sohn der gleichnamigen NBA-Legende auf eine Vertragsauflösung.

Wie die Baskets mitteilten, hat sich der Klub mit dem Sohn der gleichnamigen NBA-Legende nach der 72:85-Niederlage der Bonner gegen die Baskets Würzburg am vergangenen Sonntag auf eine Vertragsauflösung geeinigt.

"Bei all seinen Qualitäten, insbesondere im offensiven Bereich, hat es mit Patrick am Ende einfach nicht mehr gepasst. Wir glauben, dass wir einen anderen Spielertypen brauchen", sagte Bonns Sportmanager Andreas Boettcher.

Der 27-jährige Ewing, der auch eine jamaikanische Staatsbürgerschaft besitzt und für die Nationalmannschaft des Karibikstaates spielt, war erst im Sommer nach Bonn gewechselt.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung