Samstag, 22.12.2012

Spitzenreiter mit zwölften Saisonerfolg

Bamberg feiert Arbeitssieg, Bayern brillieren

Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg hat sich in der Bundesliga zum zwölften Saisonsieg gemüht. Der Spitzenreiter setzte sich gegen die Telekom Baskets Bonn mit 92:78 durch.

Die Brose Baskets Bamberg dürfen sich über ihren zwölften Saisonsieg freuen
© Getty
Die Brose Baskets Bamberg dürfen sich über ihren zwölften Saisonsieg freuen

Mit 24:4 Punkten führen die Bamberger die Tabelle vor Ex-Meister EWE Baskets Oldenburg (22:10) und Alba Berlin (20:6), das am Freitag Oldenburg mit 81:89 unterlag, an.

Bayern München wies Phoenix Hagen dank seiner geballten Offensivstärke mit 123:97 (63:50) in die Schranken, feierte den dritten Sieg mit mindestens 100 Punkten in Serie und hält weiter Kurs auf die Play-offs. Neben Chevon Troutman (29 Zähler) punkteten bei den Münchnern auch Tyrese Rice (25), Jared Homan (20) und Robin Benzing (14) zweistellig. Bei Hagen stachen Davin White und David Bell mit jeweils 29 Zählern heraus.

Das bisherige Schlusslicht LTi Giessen 46ers gewann überraschend gegen den Tabellenvierten Ratiopharm Ulm mit 72:69 (29:37) und übergab die rote Laterne an die Neckar Riesen Ludwigsburg, die bei den Phantoms Braunschweig mit 75:77 (33:20) unterlagen.

"Bamberg war cleverer"

Der BBC Bayreuth kassierte beim 69:89 (34:46) gegen die Eisbären Bremerhaven bereits die fünfte Niederlage in Serie. Zudem setzten sich die Artland Dragons bei der TBB Trier mit 79:77 (49:42) durch.

In einer lange Zeit umkämpften Partie hielten die Bonner gegen Bamberg zunächst glänzend mit und gingen sogar mit einer Zwei-Punkte-Führung in die Halbzeitpause. Doch mit einem Zwischensprint im dritten Viertel setzten sich die Bamberger leicht ab und brachten den Sieg über die Zeit.

"Am Ende war Bamberg cleverer und treffsicherer", sagte Bonns Trainer Michael Koch. Überragender Spieler aufseiten des deutschen Meisters war Bostjan Nachbar mit 25 Punkten. Bei den Bonnern brachte es Benas Veikalas auf 16 Zähler.

Die BBL in der Übersicht

Die BBL-Topscorer der letzten 14 Jahre
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2012/2013: Davin White (USA/Phoenix Hagen), 17,1 Punkte
© Getty
1/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2012/2013: Davin White (USA/Phoenix Hagen), 17,1 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2011/2012: Bobby Brown (USA/EWE Baskets Oldenburg), 16,9 Punkte
© Getty
2/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2011/2012: Bobby Brown (USA/EWE Baskets Oldenburg), 16,9 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=2.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2010/2011: DaShaun Wood (USA/Frankfurt Skyliners), 19,0 Punkte
© Getty
3/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2010/2011: DaShaun Wood (USA/Frankfurt Skyliners), 19,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=3.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2009/2010: Christopher Copeland (USA/TBB Trier), 16,9 Punkte
© Imago
4/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2009/2010: Christopher Copeland (USA/TBB Trier), 16,9 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=4.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2008/2009: Omari Westley (USA/Giants Nördlingen), 15,9 Punkte
© Imago
5/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2008/2009: Omari Westley (USA/Giants Nördlingen), 15,9 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=5.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2007/2008: Timothy James Black (USA/digibu Baskets Paderborn), 21,3 Punkte
© Imago
6/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2007/2008: Timothy James Black (USA/digibu Baskets Paderborn), 21,3 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=6.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2006/2007: Derrick Allen (USA/Giants Leverkusen), 17,0 Punkte
© Imago
7/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2006/2007: Derrick Allen (USA/Giants Leverkusen), 17,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=7.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2005/2006: Andrew Wisniewski (USA/Telekom Baskets Bonn), 21,4 Punkte
© Getty
8/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2005/2006: Andrew Wisniewski (USA/Telekom Baskets Bonn), 21,4 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=8.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2004/2005: Narcisse Ewodo (CAM/BG Karlsruhe), 21,0 Punkte
© Imago
9/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2004/2005: Narcisse Ewodo (CAM/BG Karlsruhe), 21,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=9.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2003/2004: Bjorn Aubre McKie (USA/TBB Trier), 23,2 Punkte
© Imago
10/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2003/2004: Bjorn Aubre McKie (USA/TBB Trier), 23,2 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=10.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2002/2003: Bjorn Aubre McKie (USA/Avitos Gießen), 25,7 Punkte
© Imago
11/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2002/2003: Bjorn Aubre McKie (USA/Avitos Gießen), 25,7 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=11.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2001/2002: DeJuan Collins (USA/Wired Minds Tübingen), 23,6 Punkte
© Imago
12/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2001/2002: DeJuan Collins (USA/Wired Minds Tübingen), 23,6 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=12.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2000/2001: John Best (USA/Bayer Giants Leverkusen), 23,6 Punkte
© Getty
13/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2000/2001: John Best (USA/Bayer Giants Leverkusen), 23,6 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=13.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 1999/2000: Tyron-Clement McCoy (USA/TV 1860 Lich), 23,0 Punkte
© Imago
14/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 1999/2000: Tyron-Clement McCoy (USA/TV 1860 Lich), 23,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=14.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 1998/1999: Carl Brown (USA/TVG Basketball Trier), 18,6 Punkte
© Imago
15/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 1998/1999: Carl Brown (USA/TVG Basketball Trier), 18,6 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=15.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Basketball Weltweit
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
D1C0646CBD764D898CD03E7665F6253C
/de/video/videoplayer.html
140oxpco0w7ha1uu8yk5ezk954
13723
Trend

BBL: Wer wird in der neuen Saison Meister?

FC Bayern München
Brose Baskets Bamberg
EWE Baskets Oldenburg
Alba Berlin
ratiopharm Ulm
ein anderes Team

Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg hat sich in der Bundesliga zum zwölften Saisonsieg gemüht. Der Spitzenreiter setzte sich gegen die Telekom Baskets Bonn mit 92:78 durch.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: