Donnerstag, 16.08.2012

Understatement abgelegt: Bayerns Basketballer wollen den Titel

München plant den großen Wurf

Als Fußball-Rekordmeister hat der FC Bayern das Understatement bekanntlich nicht gerade erfunden. Es waren daher ungewohnte Töne, die von Uli Hoeneß zu hören waren, als sein neues Lieblingsprojekt seinen Anfang nahm.

Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag sprach die Bayern-Führung über die Saisonziele
© Getty
Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag sprach die Bayern-Führung über die Saisonziele

"Es wäre fatal, schon Ziele für die nächsten Jahre zu formulieren. Es macht keinen Sinn, große Sprüche zu machen und nachher zu scheitern", sagte er damals.

Doch zwei Jahre später plant auch die Basketball-Abteilung den großen Wurf. "Wir wollen in diesem Jahr um die Meisterschaft mitspielen", kündigte Vereinspräsident Hoeneß am Donnerstag in München an. Das heiße nicht, dass man Deutscher Meister werden müsse, aber dass der Klub Meister werden könne.

Die neu entdeckte Liebe des FC Bayern Basketball ist vor allem Hoeneß zu verdanken. Seit er den Managerstuhl gegen den Präsidentensessel getauscht hat, will er nicht nur im Fußball eine erstklassige Mannschaft aufs Feld zu schicken, sondern auch beim Spiel mit dem etwas größeren Ball.

"Ich bin infiziert von der Droge Basketball", gestand Hoeneß. "Ich freue mich irre auf den Saisonstart." Innerhalb von nur einer Saison hatte das von Dirk Bauermann trainierte Team 2010/11 den Bundesliga-Aufstieg geschafft und es dann in der abgelaufenen Spielzeit bei seiner Rückkehr in die oberste Spielklasse nach 22 Jahren Abstinenz bis ins Playoff-Viertelfinale geschafft.

Wunschzettel wie zu Weihnachten

Die Mission mit dem neuen Kader kann nun eigentlich nur Meisterschaft lauten. Wie zu Weihnachten durften Coach Bauermann und Sportdirektor Marko Pesic eine Liste mit ihren Wunschspielern aufstellen, mit der sie meinen, ganz oben mitspielen zu können.

"Und ich denke, die haben wir ziemlich komplett hingekriegt", sagte Hoeneß. "Das sollte uns das Nervenflattern um Weihnachten diesmal ersparen." Vor allem auf die Auswärtsschwäche - zwischenzeitlich musste das Team zehn Niederlagen in elf Spielen in der Ferne verdauen - möchten die Bayern gern verzichten.

Tatsächlich sind die Verantwortlichen mit der Komposition des Bayern-Jahrgangs 2012/2013 rund sechs Wochen vor Saisonstart im Gegensatz zur Vorsaison schon fast fertig. Der Kader wurde mit spektakulären Zugängen verstärkt.

Es kamen Combo Guard Yotam Halperin, Point Guard Tyrese Rice sowie Flügelspieler Lawrence Roberts. "Alle Jungs, die jetzt da sind, haben eine hervorragende Bereitschaft gezeigt, zu arbeiten und dass dort etwas zusammenwächst, das den hohen Ansprüchen unseres Vereins genügt", sagte Bauermann.

Die BBL-Topscorer der letzten 15 Jahre
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2014/2015: D.J. Kennedy (USA/MHP Riesen Ludwigsburg), 18,0 Punkte
© getty
1/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2014/2015: D.J. Kennedy (USA/MHP Riesen Ludwigsburg), 18,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2013/2014: Darius Adams (USA/Eisbären Bremerhaven), 18,0 Punkte
© Getty
2/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2013/2014: Darius Adams (USA/Eisbären Bremerhaven), 18,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=2.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2012/2013: Davin White (USA/Phoenix Hagen), 17,1 Punkte
© getty
3/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2012/2013: Davin White (USA/Phoenix Hagen), 17,1 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=3.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2011/2012: Bobby Brown (USA/EWE Baskets Oldenburg), 16,9 Punkte
© getty
4/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2011/2012: Bobby Brown (USA/EWE Baskets Oldenburg), 16,9 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=4.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2010/2011: DaShaun Wood (USA/Frankfurt Skyliners), 19,0 Punkte
© getty
5/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2010/2011: DaShaun Wood (USA/Frankfurt Skyliners), 19,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=5.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2009/2010: Christopher Copeland (USA/TBB Trier), 16,9 Punkte
© getty
6/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2009/2010: Christopher Copeland (USA/TBB Trier), 16,9 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=6.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2008/2009: Omari Westley (USA/Giants Nördlingen), 15,9 Punkte
© Imago
7/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2008/2009: Omari Westley (USA/Giants Nördlingen), 15,9 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=7.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2007/2008: Timothy James Black (USA/digibu Baskets Paderborn), 21,3 Punkte
© Imago
8/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2007/2008: Timothy James Black (USA/digibu Baskets Paderborn), 21,3 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=8.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2006/2007: Derrick Allen (USA/Giants Leverkusen), 17,0 Punkte
© getty
9/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2006/2007: Derrick Allen (USA/Giants Leverkusen), 17,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=9.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2005/2006: Andrew Wisniewski (USA/Telekom Baskets Bonn), 21,4 Punkte
© getty
10/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2005/2006: Andrew Wisniewski (USA/Telekom Baskets Bonn), 21,4 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=10.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2004/2005: Narcisse Ewodo (CAM/BG Karlsruhe), 21,0 Punkte
© Imago
11/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2004/2005: Narcisse Ewodo (CAM/BG Karlsruhe), 21,0 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=11.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2003/2004: Bjorn Aubre McKie (USA/TBB Trier), 23,2 Punkte
© Imago
12/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2003/2004: Bjorn Aubre McKie (USA/TBB Trier), 23,2 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=12.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2002/2003: Bjorn Aubre McKie (USA/Avitos Gießen), 25,7 Punkte
© Imago
13/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2002/2003: Bjorn Aubre McKie (USA/Avitos Gießen), 25,7 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=13.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2001/2002: DeJuan Collins (USA/Wired Minds Tübingen), 23,6 Punkte
© Imago
14/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2001/2002: DeJuan Collins (USA/Wired Minds Tübingen), 23,6 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=14.html
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2000/2001: John Best (USA/Bayer Giants Leverkusen), 23,6 Punkte
© getty
15/15
BBL-TOPSCORER DER SAISON 2000/2001: John Best (USA/Bayer Giants Leverkusen), 23,6 Punkte
/de/sport/diashows/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre/bbl-topscorer-der-letzten-15-jahre,seite=15.html
 

Leistungsträger musste gehen

Nur eine Personalie trübt die Stimmung: Leistungsträger und Punktesammler Je'kel Foster ist fristlos entlassen worden. Der Shooting Guard soll mehrere vertraglich fixierte Termine nicht eingehalten haben und war auch nicht zum Trainingsauftakt erschienen.

Eine Erklärung sollen die Verantwortlichen weder vom Spieler noch von dessen Manager bekommen haben. "Je'kel ist ein netter und guter Junge", sagte Hoeneß. "Aber der FC Bayern kann sich nicht auf der Nase herumtanzen lassen." Ersatz könnte aber noch kommen, kündigte Hoeneß an.

Ein anderes großes Ziel ist dagegen bereits erreicht. Basketball wurde in München hoffähig gemacht, "wir haben eine zweite Attraktion nach dem Fußball dazugewonnen", umschrieb es Hoeneß. Im Schnitt kamen rund 6000 Zuschauer zu den Heimspielen.

Zudem hat der Aufsteiger für ungewohntes Medieninteresse gesorgt und Türen für neue zahlungskräftige Sponsoren geöffnet. Dass manche Klubs neidvoll an die Isar blicken, davon will Hoeneß nichts wissen: "Die können gerne jeden Tag eine Kerze aufstellen, dass es den FC Bayern gibt."

Der Bundesliga-Spielplan 2012/2013

Die wichtigsten NBA-Deals im Sommer
Kollegen statt Konkurrenten: Ray Allen (M.), einer der besten Dreierschützen der NBA, wechselt von den Boston Celtics zum Champion Miami Heat
© Getty
1/36
Kollegen statt Konkurrenten: Ray Allen (M.), einer der besten Dreierschützen der NBA, wechselt von den Boston Celtics zum Champion Miami Heat
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin.html
Auch Rashard Lewis (M.) geht nach Miami. Er bringt 14 Jahre Liga-Erfahrung mit
© Getty
2/36
Auch Rashard Lewis (M.) geht nach Miami. Er bringt 14 Jahre Liga-Erfahrung mit
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=2.html
Den Los Angeles Lakers gelingt ein echter Fang: Steve Nash (l.) verteilt in der kommenden Saison seine Assists an Kobe & Co.
© Getty
3/36
Den Los Angeles Lakers gelingt ein echter Fang: Steve Nash (l.) verteilt in der kommenden Saison seine Assists an Kobe & Co.
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=3.html
Neuaufbau bei den Atlanta Hawks: Guard Joe Johnson (r.) geht zu den Nets
© Getty
4/36
Neuaufbau bei den Atlanta Hawks: Guard Joe Johnson (r.) geht zu den Nets
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=4.html
Im Gegenzug wechseln Anthony Morrow, Jordan Farmar, Jordan Williams, Johan Petro und DeShawn Stevenson (M.) zu den Hawks
© Getty
5/36
Im Gegenzug wechseln Anthony Morrow, Jordan Farmar, Jordan Williams, Johan Petro und DeShawn Stevenson (M.) zu den Hawks
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=5.html
Die Hawks sortieren auch Marvin Wiliams (r.) aus. Der Shooter wird zu den Utah Jazz getradet
© Getty
6/36
Die Hawks sortieren auch Marvin Wiliams (r.) aus. Der Shooter wird zu den Utah Jazz getradet
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=6.html
Im Gegenzug kommt Aufbauspieler Devin Harris nach Atlanta
© Getty
7/36
Im Gegenzug kommt Aufbauspieler Devin Harris nach Atlanta
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=7.html
Die To-Do-Liste der Hawks ist lang: Distanzschütze Kyle Korver (l.) kommt per Trade von den Chicago Bulls. Elton Brand (r.) dagegen unterschreibt bei den Dallas Mavericks
© Getty
8/36
Die To-Do-Liste der Hawks ist lang: Distanzschütze Kyle Korver (l.) kommt per Trade von den Chicago Bulls. Elton Brand (r.) dagegen unterschreibt bei den Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=8.html
Der All-Star von 2002 und 2006 und Rookie of the Year von 2000 soll den Frontcourt der Mavericks verstärken
© Getty
9/36
Der All-Star von 2002 und 2006 und Rookie of the Year von 2000 soll den Frontcourt der Mavericks verstärken
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=9.html
Ein weiterer Teil des Dallas-Fontcourts: Chris Kaman (r.). Der Free-Agent kassiert 8 Millionen Dollar und soll der neue Starting-Center werden
© Getty
10/36
Ein weiterer Teil des Dallas-Fontcourts: Chris Kaman (r.). Der Free-Agent kassiert 8 Millionen Dollar und soll der neue Starting-Center werden
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=10.html
Dallas ohne "The Jet"? Undenkbar - und trotzdem passiert: Jason Terry (M.) verlässt die Mavericks. Er punktet in der neuen Saison für die Boston Celtics
© Getty
11/36
Dallas ohne "The Jet"? Undenkbar - und trotzdem passiert: Jason Terry (M.) verlässt die Mavericks. Er punktet in der neuen Saison für die Boston Celtics
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=11.html
Soll Terry ersetzen: Free Agent O.J. Mayo wechselt zu den Dallas Mavericks
© Getty
12/36
Soll Terry ersetzen: Free Agent O.J. Mayo wechselt zu den Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=12.html
Point-Guard-Veteran Jason Kidd (l.) sagt ebenfalls "Bye, bye, Texas". Der 39-Jährige dirigiert ab sofort das Spiel der New York Knicks
© Getty
13/36
Point-Guard-Veteran Jason Kidd (l.) sagt ebenfalls "Bye, bye, Texas". Der 39-Jährige dirigiert ab sofort das Spiel der New York Knicks
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=13.html
Marcus Camby (r.) wird ebenfalls ein Knickerbocker. Der Center spielte bereits von 1998 bis 2002 im Madison Square Garden
© Getty
14/36
Marcus Camby (r.) wird ebenfalls ein Knickerbocker. Der Center spielte bereits von 1998 bis 2002 im Madison Square Garden
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=14.html
Durch den Sign-and-Trade-Deal mit Camby wechseln Josh Harrellson (l.), Jerome Jordan (2.v.r.) und Toney Douglas zu den Houston Rockets
© Getty
15/36
Durch den Sign-and-Trade-Deal mit Camby wechseln Josh Harrellson (l.), Jerome Jordan (2.v.r.) und Toney Douglas zu den Houston Rockets
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=15.html
Highlight-Maschine Gerald Green stopft in der neuen Saison für die Indiana Pacers. Der Free Agent gewann 2007 den Slam-Dunk-Contest
© Getty
16/36
Highlight-Maschine Gerald Green stopft in der neuen Saison für die Indiana Pacers. Der Free Agent gewann 2007 den Slam-Dunk-Contest
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=16.html
Die nötigen Vorlagen könnte Green von D.J. Augustin bekommen. Der Point Guard wechselt von den Bobcats zu den Pacers
© Getty
17/36
Die nötigen Vorlagen könnte Green von D.J. Augustin bekommen. Der Point Guard wechselt von den Bobcats zu den Pacers
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=17.html
Der ehemalige Clipper Nick Young (M.) verdient seine Basketball-Brötchen künftig bei den Philadelphia 76ers. Young hat einen Karriereschnitt von 11.4 Punkten pro Spiel
© Getty
18/36
Der ehemalige Clipper Nick Young (M.) verdient seine Basketball-Brötchen künftig bei den Philadelphia 76ers. Young hat einen Karriereschnitt von 11.4 Punkten pro Spiel
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=18.html
Reggie Evans muss die Clippers verlassen: Er wurde für einen Second-Round-Pick im Draft 2016 zu den Nets getradet
© Getty
19/36
Reggie Evans muss die Clippers verlassen: Er wurde für einen Second-Round-Pick im Draft 2016 zu den Nets getradet
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=19.html
Bringt Erfahrung zu den Clippers: Free Agent Jamal Crawford hat zwölf NBA-Jahre auf dem Buckel. In der Saison 2009-2010 wurde er zum besten sechsten Mann gewählt
© Getty
20/36
Bringt Erfahrung zu den Clippers: Free Agent Jamal Crawford hat zwölf NBA-Jahre auf dem Buckel. In der Saison 2009-2010 wurde er zum besten sechsten Mann gewählt
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=20.html
Point Guard Darren Collison (r.) wechselt von den Indiana Pacers zu den Dallas Mavericks. 2009 begann seine NBA-Karriere bei den New Orleans Hornets
© Getty
21/36
Point Guard Darren Collison (r.) wechselt von den Indiana Pacers zu den Dallas Mavericks. 2009 begann seine NBA-Karriere bei den New Orleans Hornets
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=21.html
Teamkollege Dahntay Jones bringt er gleich mit nach Dallas. Die Mavericks sind bereits seine fünfte Station in der NBA
© Getty
22/36
Teamkollege Dahntay Jones bringt er gleich mit nach Dallas. Die Mavericks sind bereits seine fünfte Station in der NBA
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=22.html
Center Ian Mahinmi geht dagegen den selben Weg rückwärts und verlässt Nowitzki und Co. Richtung Indiana Pacers
© Getty
23/36
Center Ian Mahinmi geht dagegen den selben Weg rückwärts und verlässt Nowitzki und Co. Richtung Indiana Pacers
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=23.html
Brendan Haywood wurde von den Dallas Mavericks per Amnesty-Klausel entlassen - ihn zieht es nach Charlotte
© Getty
24/36
Brendan Haywood wurde von den Dallas Mavericks per Amnesty-Klausel entlassen - ihn zieht es nach Charlotte
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=24.html
Spielmacher Goran Dragic (r.) wechselt von den Houston Rockets zu den Phoenix Suns
© Getty
25/36
Spielmacher Goran Dragic (r.) wechselt von den Houston Rockets zu den Phoenix Suns
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=25.html
Seit seinem 18. Lebensjahr spielt Lou Williams (l.) in der NBA. Jetzt verlässt der Super-Sub die Philadelphia 76ers und geht zu den Atlanta Hawks
© Getty
26/36
Seit seinem 18. Lebensjahr spielt Lou Williams (l.) in der NBA. Jetzt verlässt der Super-Sub die Philadelphia 76ers und geht zu den Atlanta Hawks
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=26.html
Der 29-jährige Mo Williams dagegen verlässt die Los Angeles Clippers und schließt sich den Utah Jazz an
© spox
27/36
Der 29-jährige Mo Williams dagegen verlässt die Los Angeles Clippers und schließt sich den Utah Jazz an
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=27.html
Der bosnische Nationalspieler Mirza Teletovic wechselt nach sechs Jahren in Spanien zu den Brooklyn Nets in die NBA
© Getty
28/36
Der bosnische Nationalspieler Mirza Teletovic wechselt nach sechs Jahren in Spanien zu den Brooklyn Nets in die NBA
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=28.html
Die Charlotte Bobcats sind bereits das dritte Team, bei dem Ramon Sessions (l.) 2012 unter Vertrag stand. Er kommt von den Los Angeles Lakers
© Getty
29/36
Die Charlotte Bobcats sind bereits das dritte Team, bei dem Ramon Sessions (l.) 2012 unter Vertrag stand. Er kommt von den Los Angeles Lakers
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=29.html
Nach zwischenzeitlichem Karriereende gibt Brandon Roy in der kommenden Saison sein Comeback bei den Minnesota Timberwolves
© Getty
30/36
Nach zwischenzeitlichem Karriereende gibt Brandon Roy in der kommenden Saison sein Comeback bei den Minnesota Timberwolves
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=30.html
Für den 27-jährigen Raymond Felton geht es von den Portland Trail Blazers zurück zu den New York Knicks, bei denen er bereits von 2010 bis 2011 unter Vertrag stand
© Getty
31/36
Für den 27-jährigen Raymond Felton geht es von den Portland Trail Blazers zurück zu den New York Knicks, bei denen er bereits von 2010 bis 2011 unter Vertrag stand
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=31.html
Der junge Landry Fields (r.) verlässt die Knicks nach zwei Jahren in New York und versucht sein Glück in Zukunft bei den Toronto Raptors
© Getty
32/36
Der junge Landry Fields (r.) verlässt die Knicks nach zwei Jahren in New York und versucht sein Glück in Zukunft bei den Toronto Raptors
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=32.html
Ryan Anderson (r.) gilt als enorm guter Drei-Punkte-Werfer. Das kann er in Zukunft bei den New Orleans Hornets unter Beweis stellen (bisher Orlando Magic)
© Getty
33/36
Ryan Anderson (r.) gilt als enorm guter Drei-Punkte-Werfer. Das kann er in Zukunft bei den New Orleans Hornets unter Beweis stellen (bisher Orlando Magic)
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=33.html
Die Phoenix Suns haben das Wettbieten um Luis Scola gewonnen. Der Argentinier geht nach Arizona, die ebenfalls interessierten Mavs schauen in die Röhre
© Getty
34/36
Die Phoenix Suns haben das Wettbieten um Luis Scola gewonnen. Der Argentinier geht nach Arizona, die ebenfalls interessierten Mavs schauen in die Röhre
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=34.html
New Yorks Sternchen Jeremy Lin (l.) wird ein Rocket. In Houston verdient er in drei Jahren rund 20,7 Millionen Euro
© Getty
35/36
New Yorks Sternchen Jeremy Lin (l.) wird ein Rocket. In Houston verdient er in drei Jahren rund 20,7 Millionen Euro
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=35.html
Der Deal des Sommers: Dwight Howard (r.) geht von Orlando zu den LA Lakers, Andrew Bynum (M.) muss Platz machen und nach Philadelphia gehen
© Getty
36/36
Der Deal des Sommers: Dwight Howard (r.) geht von Orlando zu den LA Lakers, Andrew Bynum (M.) muss Platz machen und nach Philadelphia gehen
/de/sport/diashows/nba-trades-transfers-free-agents-saison-2012-2013-sommerpause/nba-transfers-sommerpause-2012-ray-allen-jason-kidd-jason-terry-chris-kaman-elton-brand-joe-johnson-jeremy-lin,seite=36.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.