Dienstag, 21.08.2012

EM-Quali gegen Bulgarien

Zweiter Sieg dank Double-Double-Jagla

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat einen weiteren Sieg in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2013 in Slowenien erzielt. Die Auswahl vom neuen Bundestrainer Svetislav Pesic gewann am Dienstag in Sofia gegen Bulgarien 82:70 (41:28).

Jan-Hendrik-Jagla schaffte beim Sieg gegen Bulgarien ein Double-Double für das DBB-Team
© Imago
Jan-Hendrik-Jagla schaffte beim Sieg gegen Bulgarien ein Double-Double für das DBB-Team

Bester Akteur für Deutschland war Jan-Hendrik Jagla vom FC Bayern München mit 19 Punkten und zehn Rebounds. Nach dem souveränen Auftaktsieg in der Qualifikationsgruppe B über Luxemburg (101:53) am vergangenen Freitag in Hagen hat sich die deutsche Mannschaft damit eine gute Ausgangsposition für die kommenden Spiele verschafft.

Am Freitag trifft die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Neu-Ulm auf Schweden.

Die 10 am meisten gehassten NBA-Spieler
Das Forbes-Magazin hat die zehn am meisten gehassten NBA-Spieler ermittelt. Es sind zwei Kardashian-"Opfer" dabei und drei Heat-Jungs
© spox
1/11
Das Forbes-Magazin hat die zehn am meisten gehassten NBA-Spieler ermittelt. Es sind zwei Kardashian-"Opfer" dabei und drei Heat-Jungs
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler.html
Platz 10: Lamar Odom (Dallas Mavericks). Keine Sorge, Dirk Nowitzki ist neben dem Ehemann von Khloe Kardashian nur Staffage
© spox
2/11
Platz 10: Lamar Odom (Dallas Mavericks). Keine Sorge, Dirk Nowitzki ist neben dem Ehemann von Khloe Kardashian nur Staffage
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=2.html
Platz 9: Dwyane Wade (Miami Heat). Es geht um den Herrn links im Bild. Er ist aber nicht der einzige der "Big Three" in diesem Ranking
© spox
3/11
Platz 9: Dwyane Wade (Miami Heat). Es geht um den Herrn links im Bild. Er ist aber nicht der einzige der "Big Three" in diesem Ranking
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=3.html
Platz 8: Paul Pierce (Boston Celtics).
© spox
4/11
Platz 8: Paul Pierce (Boston Celtics).
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=4.html
Platz 7: Carmelo Anthony (New York Knicks).
© spox
5/11
Platz 7: Carmelo Anthony (New York Knicks).
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=5.html
Platz 6: Chris Bosh (Miami Heat). Das zweite Mitglied der "Big Three"
© spox
6/11
Platz 6: Chris Bosh (Miami Heat). Das zweite Mitglied der "Big Three"
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=6.html
Platz 5: Metta World Peace (Los Angeles Lakers). Ob der neue friedliche Name das Rüpel-Image von Ron Artest etwas aufpolieren kann?
© spox
7/11
Platz 5: Metta World Peace (Los Angeles Lakers). Ob der neue friedliche Name das Rüpel-Image von Ron Artest etwas aufpolieren kann?
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=7.html
Platz 4: Tony Parker (San Antonio Spurs). Er hat sich von TV-Star Eva Longoria scheiden lassen
© spox
8/11
Platz 4: Tony Parker (San Antonio Spurs). Er hat sich von TV-Star Eva Longoria scheiden lassen
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=8.html
Platz 3: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers). Seine Frau hat gerade die Scheidung eingereicht
© spox
9/11
Platz 3: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers). Seine Frau hat gerade die Scheidung eingereicht
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=9.html
Platz 2: LeBron James (Miami Heat) hat sich als dritter Teil der "Big Three" durch seinen Abgang aus Cleveland extrem unbeliebt gemacht
© spox
10/11
Platz 2: LeBron James (Miami Heat) hat sich als dritter Teil der "Big Three" durch seinen Abgang aus Cleveland extrem unbeliebt gemacht
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=10.html
Platz 1: Kris Humphries (New Jersey Nets). Der am meisten gehasste NBA-Spieler ist eindeutig Opfer der Scheidung von TV-Star Kim Kardashian
© spox
11/11
Platz 1: Kris Humphries (New Jersey Nets). Der am meisten gehasste NBA-Spieler ist eindeutig Opfer der Scheidung von TV-Star Kim Kardashian
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=11.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.