FCB-Sportdirektor Marko Pesic im Interview

"Der FC Bayern steht über allem"

Von Interview: Florian Regelmann
Freitag, 17.08.2012 | 14:58 Uhr
Die Bayern-Macher: Sportdirektor Marko Pesic (r.) mit Dirk Bauermann, Uli Hoeneß und Bernd Rauch
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Rays @ Blue Jays
MLB
Live
Reds @ Cubs
Copa do Brasil
Live
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Live
Gremio -
Cruzeiro
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. August
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
MLB
Indians @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Astros
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Braves @ Rockies
NFL
Buccaneers @ Jaguars
Crankworx
Crankworx 2017 Whistler: Pump Track
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. August
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Primera División
Leganes -
Alaves
MLB
Blue Jays @ Cubs
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August

Sportdirektor Marko Pesic erklärt im SPOX-Interview die Hintergründe der Foster-Entlassung. Außerdem spricht er über die neuen FCB-Stars Tyrese Rice und Yotam Halperin, Telefonate mit Uli Hoeneß und Kritik an Steffen Hamann. Und er wundert sich über Aussagen aus der Nationalmannschaft.

SPOX: Herr Pesic, die fristlose Kündigung von Shooting Guard Je'Kel Foster war ein echter Schocker. Klären Sie uns über die Hintergründe auf.

Marko Pesic: Zuerst muss ich sagen, dass Foster im letzten Jahr der einzige US-Amerikaner war, der einen Zweijahresvertrag bekommen hat. Er war ein wichtiger Baustein für uns, auch für die kommende Saison. Ein sehr wichtiger Spieler. Aber es gibt verschiedene Regeln, die wir immer erfüllen. Und bei denen wir erwarten, dass sie auch von der Gegenseite erfüllt werden. Die Mannschaft, der Verein, der FC Bayern steht über allem. Das muss geschützt werden. Da ist es auch nicht wichtig, ob es um Pesic, Foster oder sonst jemanden geht. So ein Verhalten geht nicht. Wir mussten diese Entscheidung treffen - jetzt sind wir auf dem Markt und schauen, dass wir so schnell es geht guten Ersatz finden.

SPOX: Ist der Fall Foster auch ein mahnendes Beispiel dafür, wie schädlich Berater-Einfluss im Basketball, oder im Sport generell, sein kann? Das Verhalten entspricht eigentlich nicht dem Je'Kel Foster, so wie man ihn in München kennen gelernt hat.

Pesic: Ganz klar, ich werde mich mit der BBL zusammensetzen. Die BBL entwickelt sich in einem unglaublich rasanten Tempo in die vollkommen richtige Richtung, aber dieser Berater-Bereich muss sich auch entwickeln. Wir werden es als Verein nicht erlauben, dass hier irgendwelche Berater herumwildern. Die BBL hat schon einige Schritte eingeleitet, die ich gut finde, aber es reicht noch nicht. Man muss weiter an dieser Problematik arbeiten. Noch mal: Wir als Verein werden das nicht zulassen.

SPOX: Die Foster-Geschichte trübt ein wenig den Gesamteindruck, denn personell konnte der FC Bayern im Sommer groß aufrüsten. Da wäre zum einen Tyrese Rice. Den Guard kennt man in Deutschland aus seiner Zeit bei den Artland Dragons bestens. Was erwarten Sie sich von ihm?

Pesic: Tyrese hat bei den Dragons unglaublich gespielt, aber im letzten Jahr hat er in Rytas noch einen Schritt nach vorne gemacht. Ich habe ihn sehr lange beobachtet und er hat sich in puncto Mannschaftsführung enorm verbessert. Er hat gelernt, sein Ego zurückzustellen und mehr für die Mannschaft zu spielen. Über seine offensiven Qualitäten gibt es ohnehin keine Zweifel. Er ist glücklich hier. Ich freue mich sehr, ihn für uns spielen zu sehen.

SPOX: Das Gleiche gilt mit Sicherheit für Yotam Halperin. Halperin ist ein großer Name im europäischen Basketball. Was bedeutet seine Verpflichtung für den FC Bayern?

Pesic: Es ist eine große Ehre für den FC Bayern, dass Yotam Halperin zu uns kommt. Er bringt neben seinen spielerischen Fähigkeiten auch in einem sehr hohen Maß Führungsqualitäten mit. Dazu sehr viel Erfahrung. Und er steht für Konstanz. Das sind alles Attribute, die wir auf dieser Position gebraucht haben. Er wird spielerisch, vom Spielverständnis her, eine Attraktion für die Liga werden.

SPOX: Rice, Halperin, Steffen Hamann, ein Foster-Ersatz wird kommen - da muss Coach Bauermann schauen, wie er die Minuten verteilt auf den Guard-Positionen...

Pesic: Das stimmt. Der Coach wird die Rollen definieren müssen und das wird er sicher auch richtig machen. Klar ist, dass wir eine extrem hohe Konkurrenzsituation und eine Atmosphäre geschaffen haben, in der jeder um seinen Platz fighten muss. Wir werden nur ein Spiel in der Woche haben. Da wird es in den Trainingseinheiten schön zur Sache gehen, darauf freue ich mich. Wir werden eine sehr gute Mannschaft haben.

SPOX: Trotz Rice und Halperin wird auch Hamann ein wichtiger Faktor bleiben als Leader dieser Mannschaft. Hamann hat in Basketball-Deutschland nicht nur Fans... Was denken Sie, wenn Sie so manche negativen Kommentare in Richtung Hamann lesen?

Pesic: Ich denke gar nichts dabei, weil ich sie nicht lese. Ich höre davon, aber ich beschäftige mich nicht damit. Wenn ein Fan in dieser Weise seine Meinung äußert, ist das immer eine hochemotionale Sache. In meiner Funktion muss ich aber rational entscheiden. Steffen ist ein Leader des Teams und hat als solcher eine wichtige Funktion. Er besitzt unglaublich viel Erfahrung und bleibt ein entscheidender Spieler für uns.

SPOX: Neben Rice und Halperin ist auch Lawrence Roberts nach München gekommen. Was zeichnet den Big Man Ihrer Meinung nach aus?

Pesic: Lawrence ist ein Spieler, der in einem Spiel 0 Punkte machen kann, aber dennoch der beste Spieler auf dem Feld ist. Er bringt die Athletik mit, die wir brauchen und die in der Liga notwendig ist. Aber in erster Linie ist er eine exzellente Persönlichkeit. Ein stiller Leader. Er war zum Beispiel am 1. August schon in München. Also zu früh. Aber er wollte sich schon einmal einleben, bevor er hier anfängt. An solchen Kleinigkeiten sieht man, was für ein Mensch er ist. Er wird sehr gut bei uns reinpassen.

SPOX: Ein Spieler, der in der nächsten Saison noch keine große Rolle spielen wird, dem aber die Zukunft gehört, heißt Mauricio Marin. 18 Jahre alt. Shooting Guard. Riesentalent. Auch den Youngster haben Sie geholt. Was versprechen Sie sich von ihm?

Pesic: Mauricio ist ein Projekt. Er steht ganz am Anfang seiner Entwicklung. Ihm ist noch gar nicht klar, wie gut er werden kann. Wir werden viel Zeit in Mauricio investieren und er selbst wird viel Zeit in Basketball investieren müssen. Er bekommt die Zeit, die er braucht. Und dann schauen wir, dass er sich Schritt für Schritt entwickelt. Er ist auf jeden Fall ein sehr interessanter junger Spieler.

SPOX: Rice, Halperin und Co. werden das Spiel prägen, aber der FC Bayern wird nur um den Titel mitspielen können, wenn auch die Deutschen, vor allem Robin Benzing und Jan-Hendrik Jagla, sich steigern. Stehen diese Jungs in der Pflicht?

Pesic: Die deutschen Spieler tragen beim FC Bayern eine hohe Verantwortung und ich persönlich erwarte, dass sie nach den Erfahrungen aus dem letzten Jahr einen Schritt nach vorne machen. Dass sie dafür kämpfen, besser zu spielen. Sie geben uns die Identität, die wir brauchen, aber jetzt muss eine Weiterentwicklung kommen.

SPOX: Jagla glänzt aktuell als Topscorer bei der Nationalmannschaft. Er ist wieder auf dem Niveau, auf dem er vor einigen Jahren in der DBB-Auswahl bei großen Turnieren gespielt hat.

Pesic: Das ist ein sehr gutes Indiz. Jan wird fit zu uns zurückkommen. Und dann erwarte ich, dass er bei uns an die starken Leistungen aus der Nationalmannschaft anknüpft.

Teil 2: Pesic über seinen Traumjob und die WM 2002

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung