Rekordnationalspieler macht Schluss

Patrick Femerling beendet Karriere

SID
Sonntag, 08.04.2012 | 10:53 Uhr
Patrick Femerling hat in seiner Karriere 221 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft absolviert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Basketballer Patrick Femerling wird nicht mehr aufs Spielfeld zurückkehren. "Ja, es ist vorbei!", sagte der deutsche Rekordnationalspieler der "Berliner Morgenpost". und gab sein endgültiges Karriereende bekannt.

"Eine Saison wäre vielleicht auch noch drin gewesen, aber es ist Schluss."

Der 37-Jährige bestritt 221 Länderspiele für die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB). In Deutschland, Spanien und Griechenland wurde er jeweils nationaler Meister, mit dem FC Barcelona triumphierte er 2003 in der Europaliga.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung