Albas Traum vom Viertelfinale geplatzt

SID
Dienstag, 07.02.2012 | 22:36 Uhr
DaShaun Wood und Alba Berlin haben keine Chance mehr auf das Eurocup-Viertelfinale
© spox

Das Ziel Viertelfinale verpasst: Alba Berlin ist beim Top 16 des Eurocups vorzeitig ausgeschieden. Nach der 62:79 (31:43)-Niederlage gegen das litauische Spitzenteam Lietuvos Rytas Vilnius haben die Berliner keine Chance mehr aufs Viertelfinale.

Vor 7.879 Zuschauern in Berlin waren Aufbauspieler Dashaun Wood und Flügelspieler Bryce Taylor mit je 13 Punkten noch die besten Werfer einer enttäuschenden Mannschaftsleistung. Bei den Gästen aus Litauen war Shooting Guard Ranaldas Seibutis mit 24 Punkten der stärkste Akteur.

Alba hatte in der Hinrunde der Top-16-Runde alle Spiele verloren und hätte alle Spiele gewinnen müssen, um noch eine Chance aufs Viertelfinale zu haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung