Sonntag, 26.02.2012

BBL: 24. Spieltag

Brose Baskets dominieren Giessen

Alba Berlin und Bayern München haben am 24. Spieltag der Basketball-Bundesliga (BBL) Auswärtssiege gefeiert. Am Sonntag setzten sich die Brose Baskets Bamberg deutlich gegen LTi Giessen durch.

P.J. Tucker und die Brose Baskets Bamberg setzen ihren Siegeszug fort
© Getty
P.J. Tucker und die Brose Baskets Bamberg setzen ihren Siegeszug fort
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Berliner besiegten am Samstagabend EnBW Ludwigsburg 83:78 (33:36). Bester Werfer bei Alba war DaShaun Wood mit 23 Punkten. Der Point Guard war vor allem von jenseits der Drei-Punkte-Linie mit fünf erfolgreichen Würfen stark.

Bei Ludwigsburg war Alex Harris mit 19 Punkten am erfolgreichsten. Bayern München setzte sich 82:72 (36:37) bei Phoenix Hagen durch. Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Münchener hatte Chevon Troutman mit 19 Zählern. Die Bayern feierten damit im 12. Auswärtsspiel ihren zweiten Sieg.

"Es war ein Sieg der Einsatzbereitschaft und des Willens. Uns ist kein Stein, sondern ein halber Berg vom Herzen gefallen", sagte FCB-Coach Dirk Bauermann.

Ulm gewann das Spitzenspiel bei den Artland Dragons angeführt von einem starken Isiah Swann (27 Punkte) mit 84:73 (47:23). Nach dem ersten Viertel führten die Ulmer bereits mit 28:4!

Die Brose Baskets Bamberg dominieren die Bundesliga weiterhin nach Belieben: Am Sonntag besiegten die Franken den Tabellenvorletzten LTi Giessen 97:63 (52:31) und sind nunmehr 14 Spiele in Folge ungeschlagen. Vor 6.800 Zuschauern in der ausverkauften Bamberger Arena schaffte Anthony Leon Tucker 18 Punkte, bester Giessener Werfer war Radenko Pilcevic.

Weitere Ergebnisse: BBC Bayreuth - Skyliners Frankfurt 57:90, EWE Baskets Oldenburg - BG Göttingen 78:60.

Die Tabelle der BBL im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Der Mitteldeutsche BC ist in die Bundesliga aufgestiegen

Mitteldeutscher BC steigt in Bundesliga auf

Die EWE Baskets Oldenburg haben trotz zahlreicher Verletzte gegen Jena gewonnen

BBL: Oldenburg trotzt Personalsorgen

Alba Berlin will neue Impulse setzen

Alba Berlin trennt sich von Headcoach Caki


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.