Freitag, 27.01.2012

Deftige 65:80-Niederlage gegen Walter Tigers Tübingen

Auswärtsfluch von Bayerns Basketballern hält an

Bayerns Basketballer können auswärts weiter nicht gewinnen. Das Team von Trainer Dirk Bauermann verlor am Freitagabend bei den Walter Tigers Tübingen 65:80 (27:35) und kassierte damit bereits die achte Niederlage im neunten Auswärtsspiel.

Die achte Niederlage im neunten Auswärtsspiel für Dirk Bauermann und den FC Bayern München
© Getty
Die achte Niederlage im neunten Auswärtsspiel für Dirk Bauermann und den FC Bayern München

Vor 3.132 Zuschauern trafen lediglich Jonathan Wallace (17 Punkte) und Je'Kel Foster (12) zweistellig für die Münchner, die zudem nur schwache 39 Prozent ihrer Würfe aus dem Feld trafen.

Aufseiten der Gastgeber stach Guard Louis Campbell mit 20 Punkten, sieben Rebounds und fünf Steals hervor.

Die BBL im Überblick

Im Inneren des Bayern-Basketballs
Ein Blick in die Geschäftsstelle des Bayern-Basketballs im Inneren des Audi-Dome. Hier hat auch Sportdirektor Marko Pesic sein Büro
© spox
1/11
Ein Blick in die Geschäftsstelle des Bayern-Basketballs im Inneren des Audi-Dome. Hier hat auch Sportdirektor Marko Pesic sein Büro
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung.html
Volker Stix an seinem Schreibtisch. Von hier aus plant er die Zukunft der Nachwuchsabteilung
© spox
2/11
Volker Stix an seinem Schreibtisch. Von hier aus plant er die Zukunft der Nachwuchsabteilung
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=2.html
Sein wichtigstes Werkzeug: das Notebook. Stix behält über alle Belange im Jugendbereich den Überblick
© spox
3/11
Sein wichtigstes Werkzeug: das Notebook. Stix behält über alle Belange im Jugendbereich den Überblick
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=3.html
Auch die Umkleidekabinen des Audi-Dome sind eher spartanisch. Aber was zählt, ist ja die Leistung und nicht der Komfort
© spox
4/11
Auch die Umkleidekabinen des Audi-Dome sind eher spartanisch. Aber was zählt, ist ja die Leistung und nicht der Komfort
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=4.html
Dafür entschädigt das Training: Alle Nachwuchsteams können dort üben, wo sonst die Profis spielen. Weltklasse-Atmo!
© spox
5/11
Dafür entschädigt das Training: Alle Nachwuchsteams können dort üben, wo sonst die Profis spielen. Weltklasse-Atmo!
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=5.html
In so einer Umgebung fällt auch der Korbleger leichter
© spox
6/11
In so einer Umgebung fällt auch der Korbleger leichter
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=6.html
Stix beim Training mit seiner NBBL-Mannschaft. Hier bekommt Guard Fabian Ehelechner Instruktionen
© spox
7/11
Stix beim Training mit seiner NBBL-Mannschaft. Hier bekommt Guard Fabian Ehelechner Instruktionen
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=7.html
Natürlich darf auch ein ordentliches Testspiel nicht fehlen. Stix beobachtet aus der Entfernung
© spox
8/11
Natürlich darf auch ein ordentliches Testspiel nicht fehlen. Stix beobachtet aus der Entfernung
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=8.html
Nach dem Training können die Spieler noch Zusatzschichten einlegen in der Mini-Halle. Diese wurde ebenfalls renoviert
© spox
9/11
Nach dem Training können die Spieler noch Zusatzschichten einlegen in der Mini-Halle. Diese wurde ebenfalls renoviert
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=9.html
In der Umbauphase ist der Fitness-Raum, wo sich auch die Profis aufwärmen
© spox
10/11
In der Umbauphase ist der Fitness-Raum, wo sich auch die Profis aufwärmen
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=10.html
An dieser Tafel gibt's Anmerkungen für jeden Profi. Die Ecke rechts oben ist Robin Benzing gewidmet
© spox
11/11
An dieser Tafel gibt's Anmerkungen für jeden Profi. Die Ecke rechts oben ist Robin Benzing gewidmet
/de/sport/diashows/1112/bayern-basketball/nachwuchs-abteilung,seite=11.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.