Auswärtsfluch von Bayerns Basketballern hält an

SID
Freitag, 27.01.2012 | 22:12 Uhr
Die achte Niederlage im neunten Auswärtsspiel für Dirk Bauermann und den FC Bayern München
© Getty
Advertisement
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs

Bayerns Basketballer können auswärts weiter nicht gewinnen. Das Team von Trainer Dirk Bauermann verlor am Freitagabend bei den Walter Tigers Tübingen 65:80 (27:35) und kassierte damit bereits die achte Niederlage im neunten Auswärtsspiel.

Vor 3.132 Zuschauern trafen lediglich Jonathan Wallace (17 Punkte) und Je'Kel Foster (12) zweistellig für die Münchner, die zudem nur schwache 39 Prozent ihrer Würfe aus dem Feld trafen.

Aufseiten der Gastgeber stach Guard Louis Campbell mit 20 Punkten, sieben Rebounds und fünf Steals hervor.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung