Alba Berlin mit zweiter Top-16-Niederlage in Serie

SID
Dienstag, 24.01.2012 | 23:08 Uhr
Spielmacher Heiko Schaffartzik (r.) konnte die Niederlage nicht verhindern
© spox
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NBA
Bulls @ Wizards

Alba Berlin hat auch sein zweites Eurocup-Gruppenspiel in der Runde der letzten 16 verloren. Im Heimspiel gegen den russischen Erstligisten Lokomotiv-Kuban Krasnodar verloren die Berliner 79:84 (41:35).

Beste Werfer aufseiten der Hauptstädter waren Derrick Allen (19 Punkte) und Marko Simunovic (16), für die Gäste aus Russland traf Maxim Grigoryew (17) am besten.

Alba musste auf den verletzten Center Torin Francis verzichten, Spielmacher DaShaun Wood lief trotz Oberschenkelverletzung auf, erzielte jedoch keinen Punkt. Das erste Gruppenspiel hatten die Berliner 64:72 gegen Benneton Treviso verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung