Schwächung für die Frankfurt Skyliners

Leuer verlässt die Skyliners in Richtung NBA

SID
Mittwoch, 07.12.2011 | 18:28 Uhr
Jon Leuer (r.) wird nach einem kurzen Intermezzo in Frankfurt in die NBA zurückkehren
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Jon Leuer verlässt den Bundesligisten Frankfurt Skyliners und kehrt in seine Heimat zurück.

Der Power Forward aus den USA war beim Draft der NBA im Sommer an 40. Stelle von den Milwaukee Bucks gezogen worden. Noch an diesem Freitag soll der 22-jährige Leuer am Start des Trainingscamps teilnehmen und befindet sich bereits auf dem Weg in die USA.

Leuer hatte wegen den NBA-Lockouts in Frankfurt angeheuert. Auch wenn die NBA-Klubs derzeit noch keine offiziellen Vertragsangebote an gedraftete Spieler abgeben dürfen, baten Leuer und die Bucks um die Freistellung.

Mit Ausstiegsklausel abgesichert

Laut der Skyliners sollen die Bucks versichert haben, dass sie Leuer, der sich für diesen Fall vertraglich mit einer Ausstiegsklausel abgesichert hatte, für längere Zeit verpflichten wollen.

In zehn BBL-Spielen steuerte Leuer bei den Frankfurtern durchschnittlich 14,8 Punkte und 7,8 Rebounds pro Spiel bei.

Zur aktuellen BBL-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung