Donnerstag, 22.12.2011

BBL: 14. Spieltag

Heimsiege für Hagen und Braunschweig

In der Basketball-Bundesliga haben Phoenix Hagen und die Phantoms Braunschweig am 14. Spieltag wichtige Siege feiern können.

Ein Sieg muss gefeiert werden: So sehen das auch die Phoenix Hagen
© Getty
Ein Sieg muss gefeiert werden: So sehen das auch die Phoenix Hagen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Hagen, vor dem Spieltag noch Tabellenvorletzter, gewann am Donnerstagabend vor eigenem Publikum souverän 94:81 (39:43) gegen Ludwigsburg, Braunschweig setzte sich gegen die Gießen 46ers in einer spannenden Partie mit 63:62 (28:29) Punkten durch.

Zygimantas Jonusas (23 Punkte) und Tristan Maurice Blackwood (27) waren aufseiten der Hagener die überragenden Akteure, bei den Braunschweigern führte Rich Melzer (15 Punkte) sein Team zum knappen Erfolg, der erst wenige Sekunden vor der Schlusssirene feststand. Beim Stand von 62:61 für die Gäste verwandelte Immanuel McElroy zwei Freiwürfe zum Endstand.

Am Freitag haben im Spitzenspiel der Bundesliga sowohl Ulm als auch Berlin die Chance, die Tabellenführung von Titelverteidiger Bamberg zu übernehmen. Das Duell zwischen Ulm und Berlin ist eine nachgeholte Partie vom 11. Spieltag. Zudem treffen die beiden Aufsteiger Würzburg und Bayern München im direkten Duell aufeinander.

Zur aktuellen BBL-Tabelle

Die 10 am meisten gehassten NBA-Spieler
Das Forbes-Magazin hat die zehn am meisten gehassten NBA-Spieler ermittelt. Es sind zwei Kardashian-"Opfer" dabei und drei Heat-Jungs
© spox
1/11
Das Forbes-Magazin hat die zehn am meisten gehassten NBA-Spieler ermittelt. Es sind zwei Kardashian-"Opfer" dabei und drei Heat-Jungs
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler.html
Platz 10: Lamar Odom (Dallas Mavericks). Keine Sorge, Dirk Nowitzki ist neben dem Ehemann von Khloe Kardashian nur Staffage
© spox
2/11
Platz 10: Lamar Odom (Dallas Mavericks). Keine Sorge, Dirk Nowitzki ist neben dem Ehemann von Khloe Kardashian nur Staffage
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=2.html
Platz 9: Dwyane Wade (Miami Heat). Es geht um den Herrn links im Bild. Er ist aber nicht der einzige der "Big Three" in diesem Ranking
© spox
3/11
Platz 9: Dwyane Wade (Miami Heat). Es geht um den Herrn links im Bild. Er ist aber nicht der einzige der "Big Three" in diesem Ranking
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=3.html
Platz 8: Paul Pierce (Boston Celtics).
© spox
4/11
Platz 8: Paul Pierce (Boston Celtics).
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=4.html
Platz 7: Carmelo Anthony (New York Knicks).
© spox
5/11
Platz 7: Carmelo Anthony (New York Knicks).
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=5.html
Platz 6: Chris Bosh (Miami Heat). Das zweite Mitglied der "Big Three"
© spox
6/11
Platz 6: Chris Bosh (Miami Heat). Das zweite Mitglied der "Big Three"
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=6.html
Platz 5: Metta World Peace (Los Angeles Lakers). Ob der neue friedliche Name das Rüpel-Image von Ron Artest etwas aufpolieren kann?
© spox
7/11
Platz 5: Metta World Peace (Los Angeles Lakers). Ob der neue friedliche Name das Rüpel-Image von Ron Artest etwas aufpolieren kann?
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=7.html
Platz 4: Tony Parker (San Antonio Spurs). Er hat sich von TV-Star Eva Longoria scheiden lassen
© spox
8/11
Platz 4: Tony Parker (San Antonio Spurs). Er hat sich von TV-Star Eva Longoria scheiden lassen
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=8.html
Platz 3: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers). Seine Frau hat gerade die Scheidung eingereicht
© spox
9/11
Platz 3: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers). Seine Frau hat gerade die Scheidung eingereicht
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=9.html
Platz 2: LeBron James (Miami Heat) hat sich als dritter Teil der "Big Three" durch seinen Abgang aus Cleveland extrem unbeliebt gemacht
© spox
10/11
Platz 2: LeBron James (Miami Heat) hat sich als dritter Teil der "Big Three" durch seinen Abgang aus Cleveland extrem unbeliebt gemacht
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=10.html
Platz 1: Kris Humphries (New Jersey Nets). Der am meisten gehasste NBA-Spieler ist eindeutig Opfer der Scheidung von TV-Star Kim Kardashian
© spox
11/11
Platz 1: Kris Humphries (New Jersey Nets). Der am meisten gehasste NBA-Spieler ist eindeutig Opfer der Scheidung von TV-Star Kim Kardashian
/de/sport/diashows/1112/us-sport/nba-ranking-am-meisten-gehasste-spieler,seite=11.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Ratiopharm Ulm verliert gegen Oldenburg

Ulm verspielt Heimvorteil gegen Oldenburg

Die Giessen 46ers planen bereits für die kommende Saison

BBL: Erster Neuzugang für Giessen

Andrea Trinchieri erlebte einen starken Endspurt seiner Mannschaft

Playoffs: Bamberg mit einem Bein im Finale


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.