Denkbar knappe Auftaktpleite

Eurocup: Frankfurt startet mit knapper Niederlage

SID
Dienstag, 15.11.2011 | 20:11 Uhr
Jimmy McKinney hatte in letzter Sekunde die Chance, mit einem Dreier das Spiel zu drehen
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets

Die Frankfurt Skyliners haben einen Auftaktsieg im Eurocup knapp verpasst. Der Tabellen-16. der Bundesliga unterlag beim türkischen Klub Banvit BK unglücklich mit 72:73 (34:39).

Für die Entscheidung sorgte 20 Sekunden vor Schluss der Topscorer der Türken, Lance Williams (20 Punkte), mit einem verwandelten Freiwurf.

Ein anschließender Drei-Punkte-Wurf von Frankfurts Jimmy McKinney in letzter Sekunde verfehlte das Ziel. Bester Skyliners-Schütze war Jermareo Davidson mit 21 Zählern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung