Final-Four-Turnier erstmals in Russland

SID
Donnerstag, 24.11.2011 | 14:26 Uhr
Alba Berlin und Co. wollen das Finale in Russland erreichen
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls

Der Titel im Basketball-Eurocup wird am 14. und 15. April 2012 in Chimki ausgespielt.

Bei der zehnten Auflage des zweitwichtigsten Europapokal-Wettbewerbs wird der Sieger erstmals in Russland ermittelt. Der Gewinner des Final-Four-Turniers ist automatisch für die kommende Saison der höherklassigen Euroleague qualifiziert.

In der laufenden Saison sind die drei Bundesligisten Alba Berlin, Bayern München und Frankfurt Skyliners im Eurocup vertreten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung