Euroleague: Zalgiris Kaunas - Brose Baskets Bamberg 81:70

Brose Baskets verlieren auch in Kaunas

SID
Donnerstag, 10.11.2011 | 20:46 Uhr
Überragender Mann auf dem Platz war NBA-Star Sonny Weems (22 Punkte) auf Seiten von Kaunas
© Getty
Advertisement
NBA
Thunder @ Spurs
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
ACB
Barcelona -
Valencia
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Dem deutschen Meister Brose Baskets Bamberg droht in der Euroleague das Vorrunden-Aus. Die in der Bundesliga ungeschlagenen Franken verloren beim litauischen Meister Zalgiris Kaunas 70:81 (43:46) und kassierten im vierten Spiel die dritte Niederlage. Für Kaunas war es nach drei Pleiten zum Auftakt der erste Sieg.

Vor der lautstarken Kulisse von 12.323 Zuschauern begann Bamberg in der Defensive schwach und kassierte schon im ersten Viertel 28 Punkte.

Nach der Pause kamen die Brose Baskets bis auf 62:64 heran, trafen in den letzten Minuten aber kaum noch. Erfolgreichster Bamberg-Schütze war der Serbe Predrag Suput mit 19 Punkten, bei den Hausherren überragte der ehemalige NBA-Profi Sonny Weems mit 22 Zählern.

Von Kaunas geht es für die Brose Baskets direkt weiter zum Bundesliga-Spitzenspiel gegen den Zweiten Telekom Baskets Bonn am Sonntag (17.00 Uhr). Nächste Aufgabe auf internationalem Parkett ist am 17. November das Heimspiel gegen Titelverteidiger Panathinaikos Athen.

Zu den Ergebnissen der Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung