Ludwigsburg trennt sich von Terrell Harris

SID
Montag, 31.10.2011 | 23:33 Uhr
Ludwigsburg-Trainer Markus Jochum war nich zufrieden mit der Entwicklung von Terrell Harris
© Getty
Advertisement

EnBW Ludwigsburg hat sich nach nur sechs Wochen vom amerikanischen Forward Terrell Harris getrennt.

"Seine Entwicklung war letztlich zu wenig für die Qualität, die wir auf dieser Position benötigen", sagte Trainer Markus Jochum. Harris, der kurz vor Saisonbeginn einen Probevertrag unterschrieben hatte, kam in sechs Punktspielen durchschnittlich 13 Minuten zum Einsatz. Der Klub suche nun einen neuen Spieler, teilte Ludwigsburg mit.

Die Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung