Oldenburg übernimmt Tabellenführung

SID
Samstag, 08.10.2011 | 23:26 Uhr
Die EWE Baskets Oldenburg feierten ihren zweiten Saisonsieg und die Tabellenführung
© Getty
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Die EWE Baskets Oldenburg gewannen nach einer starken zweiten Hälfte gegen den BBC Bayreuth mit 88:67 (36:37) und übernehmen damit nach dem zweiten Spieltag die Tabellenführung in der BBL.

Ebenfalls den zweiten Sieg holte der Vorjahres-14. ratiopharm Ulm, der gegen den Play-off-Halbfinalisten Artland Dragons beim 84:79 (38:36) eine Überraschung schaffte.

Auch die Bonner gewannen nach dem Erfolg gegen die Bayern ihr zweites Spiel bei Phoenix Hagen 95:83 (40:37), obwohl Zygimantas Jonunas 37 Punkte für Hagen erzielte, bei nur einem Turnover.

Aufsteiger Baskets Würzburg ist nach dem 85:60 (43:34) bei den Giessen 46ers auf Platz zwei geklettert. Der letztjährige Halbfinalist Frankfurt Skyliners kam nach der Niederlage zum Auftakt gegen Oldenburg zu einem 73:66 (38:26) bei den Tigers in Tübingen. Die BG Göttingen besiegte EnBW Ludwigsburg 93:71 (48:33).

Bayern-Sieg gegen Braunschweig: Ein Thriller und ein Dementi

Rekordmeister Alba Berlin steigt am Sonntag bei den Eisbären Bremerhaven in die Saison ein. Double-Sieger Brose Baskets Bamberg hat nach dem klaren Auftaktsieg gegen Hagen (107:63) an diesem Wochenende spielfrei.

Die BBL-Tabelle im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung