Bayern München - Braunschweig im LIVE-TICKER

Bayern heimsen ersten Saisonsieg ein

Von Tickerer: Björn Thar
Samstag, 08.10.2011 | 10:49 Uhr
Geschafft! Steffen Hamann hat mit den Bayern den ersten Saisonsieg geholt
© Imago
Advertisement
NBA
Live
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

In einer spannenden Schlussphase konnte sich der FC Bayern gegen die Braunschweig Phantoms behaupten, auch weil sie im letzten Viertel von der Freiwurflinie die wichtigen Versuche alle versenkten. Am Ende ein knapper aber verdienter 90:87-Sieg.

 

BBL, 2. Spieltag1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelErgebnis
FC Bayern München
1526
242590
Phantoms Braunschweig2713
192887

 

Die Bayern behalten am Ende die Nerven und heimsen den ersten Saisonsieg ein. In kürze gibt es von uns eine Analyse zum Spiel.

40.: Foster trifft zwar nur einen, aber das reicht zum Sieg. Mittmann schafft es nicht mehr, den Wurf zu nehmen. 90:87 FC Bayern

40.: Braunschweig verkürzt und foult wieder. Foster trifft erneut beide Freiwürfe. Jetzt Baunschweig mit dem Dreier. 89:87 FC Bayern noch 3,3 Sekunden auf der Uhr

40.: Kulawick foult Foster. Freiwurf eins sitzt, der zweite auch. Auszeit Braunschweig 87:82 FC Bayern

40.: Auf der anderen Seite Dennis mit zwei Freiwurf-Punkten. 85:82 FC Bayern

40.: Schwethelm trifft doppelt von der Linie. Braunschweigs Williams versucht mit einem Dreier auszugleichen, verfehlt. Braunschweig foult und schickt Foster an die Linie. Jetzt treffen sie alle Versuche. Bayern mit fünf. 85:80

40.: Williams geht durch zum Korb und verkürzt. 81:80 FC Bayern

39.: Schwethelm für Bayern. Führungswechsel. Wallace steckt den Ball unter dem Arm des Verteidigers durch und erhöht auf 3. 81:78 FC Bayern

39.: Braunschweig geht durch zwei Williams-Freiwürfe wieder in Führung. 78:77 Braunschweig

37.: Melzer trifft für Braunschweig und Topscorer Wallace für München. Mittmann nimmt einer Dreier und trifft auch, jedoch ertönt vorher der Buzzer. Der Wurf zählt nicht. 76:76

37.: Jetzt ist Wallace für Bayern an der Linie. Immerhin, diesmal fällt wenigstens ein Versuch. Nach dem zweiten Versuch holt er sich den Rebound. Wieder ein Foul gegen Braunschweig. Die Teamfoul-Grenze ist erreicht. Hamann geht an die Linie und trifft beide. Ausgleich! 74:74

36.: Nadjfeji mit seinem vierten Foul. Melzer geht an die Linie und trifft doppelt. 74:71 Braunschweig

35.: 9 von 23 ist die bayerische Freiwurfquote. Das sind nur 39 Prozent von der Linie. Braunschweigs Taktik muss es sein, die Bayern öfter an die Linie zu bringen. Für Braunschweig ist Dennis an der Linie. Einen lässt auch er liegen. Aber die Führung hat weiter Bestand. 72:71 Braunschweig

34.: Hamann an der Linie. Er versäbelt beide. Seine Quote 3 von 9. Die Bayern jetzt seit zehn Versuchen ohne Erfolg von der Linie. Braunschweig machst besser und geht wieder in Führung. Uli Hoeneß schüttelt den Kopf. 71:67 Braunschweig

33.: Bayern ersten Punkte im Schlussviertel durch Foster, der auch noch das Foul zieht. Aber wie schon die letzten sieben, geht auch dieser Freiwurf daneben. 67:66 FC Bayern

32.: Und jetzt kann er duschen gehen. Halls fünftes Foul, diesmal gegen Visser, der auch noch trifft. Auszeit FC-Bayern. 65:62 FC Bayern

31.: Hall ist mal wieder auf dem Platz und zieht gleich das nächste Foul. Er steht jetzt bei vier. Das sind mehr Fouls als Spielminuten. Ein gerauchter Abend für den US-Amerikaner. 65:59 FC Bayern

30.: Melzer geht noch mal an die Linie und trifft zweimal. Bayern führt zum Schlussviertel mit sechs. 65:59 FC Bayern

29.: Was bei den Bayern immer noch nicht rund läuft, ist die Ausbeute von der Freiwurflinie. Die letzten sieben Versuche gingen daneben. Wallace trifft aber wieder aus dem Feld. 63:57 FC Bayern

28.: Greer versucht den Dreier und verfehlt. Hansbrough spaziert durch die Braunschweiger Abwehr und legt den Ball locker rein. 61:53 FC Bayern

26.: Wieder Jagla. Er geht nach dem Fehlversuch von Wallace nach und stopft den Ball rein. Braunschweig jetzt komplett von der Rolle. Wieder ein Fehlversuch, in der Abwehr mit dem nächsten Foul. Jaggla lässt beide Chancen aus. 59:52

25.: Visser wieder dabei, trifft auch gleich für Braunschweig. Auf der Gegenseite nimmt Jagla einen Dreier und trifft. Die Bayern drehen auf. 57:52 FC Bayern

24.: Nächster Dreier für München. Wallace versenkt den Ball von außen. Braunschweig verliert im Gegenzug den Ball, Bayern kontert und zieht ein Foul. Wallace von trifft zwei von der Linie. 54:48 FC Bayern

23.: Jetzt trifft auch Schwethelm mal von Downtown. Seine ersten Punkte im Spiel. 49:48 FC Bayern

22.: Foster bringt die Bayern wieder ran. Er nimmt einen Dreier aus dem Zentrum. Flache Flugkurve, aber der Ball fällt. 46:46

22.: Wieder Hamann. Zieht jetzt sehr oft gut zum Korb. Diesmal wird er durch ein Foul gestopp und geht an die Linie. Er trifft keinen der Freiwürfe. Seine Quote von der Linie jetzt unter 50 Prozent. Melzer macht's für Braunschweig besser. Er trifft beide. 46:43 Braunschweig

21.: Weiter geht's! Mittmann wieder mit einem guten Start. Führungswechsel. Hamann kontert. 43:42 FC Bayern

 

Halbzeit: Auch FC-Bayern-Abwehrspieler Rafinha ist im Audi Dome und jetzt beim Interview. Er kennt sich zwar nicht so gut aus im Basketball, freut sich aber über die Bayern-Führung zur Pause.

Halbzeit: Topscorer bei Bayern ist Wallace mit 10 Zählern, auf der Gegenseite Mittmann mit 11, die allerdings alle aus dem ersten Viertel.

Die erste Hälfte: FC Bayern München - Braunschweig Phantoms

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung