Dirk Nowitzki bleibt DBB-Team erhalten

Rücktritt für Nowitzki kein Thema

SID
Sonntag, 11.09.2011 | 16:03 Uhr
Dirk Nowitzki wird dem deutschen Nationalteam wohl erhalten bleiben
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth

Dirk Nowitzki wird seine Karriere in der Basketball-Nationalmannschaft auch im Falle eines Scheiterns bei der EM in Litauen nicht mit sofortiger Wirkung beenden.

"Jetzt ganz aufzuhören, ist eigentlich kein Thema", sagte der 33-Jährige am Sonntag in Wilna.

Sollte das deutsche Team das Ticket für die Olympischen Spiele in London 2012 nicht lösen, wird der NBA-Champion von den Dallas Mavericks wohl länger aussetzen. Dass Nowitzki danach wieder zurückkehrt, ist allerdings nicht sicher. "Ich habe meine Zukunft immer offen gelassen. Ich werde auf jeden Fall erstmal eine Pause machen", sagte der Würzburger.

Nowitzki hofft weiter, dass der NBA-Lockout beendet wird, und will den Basketball deshalb nach der Europameisterschaft nicht allzu lange in die Ecke legen. "Ich werde ein bisschen Pause machen, aber versuchen, mich fit zu halten und nicht wieder bei Null anzufangen", so Nowitzki.

Zum Spielplan der Basketball-EM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung