Basketball

Nowitzki erhält Silbernes Lorbeerblatt

SID
Bundespräsident Christian Wulff zeichnete Dirk Nowitzki mit dem Silbernen Lorbeerblatt aus
© Getty

Dirk Nowitzki ist von Bundespräsident Christian Wulff mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet worden. Im Schloss Bellevue bekam der 33-Jährige damit die höchste sportliche Auszeichnung.

Dirk Nowitzki ist von Bundespräsident Christian Wulff mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet worden. Der NBA-Champion von den Dallas Mavericks bekam die höchste sportliche Auszeichnung in Deutschland am Sonntagmittag im Rahmen eines offiziellen Empfangs im Berliner Schloss Bellevue verliehen.

"Das ist eine große Ehre für mich, weil ich jetzt in einer Reihe mit vielen meiner Idole wie Boris Becker, Steffi Graf oder Franz Beckenbauer stehen darf", sagte Nowitzki: "Es ist ein schöner Beigeschmack, nicht mehr nur als Sportler, sondern auch als Botschafter für Deutschland zu fungieren. Ich bin sehr dankbar."

Der Bundespräsident lobte die Leistungen und Verdienste des 33 Jahre alten Würzburgers, der im Juni als erster Deutscher die Meisterschaft in der nordamerikanischen Profiliga NBA gewann.

Wulff: "Wertvoller Sportler"

"Sie sind ein Vorbild, dem andere Menschen nachzueifern versuchen. Sie sind in unserem Land ein ganz besonders wertvoller und erfolgreicher Sportler und Mensch, auf den wir in Deutschland sehr stolz sind", sagte Wulff.

Nach der Verleihung stand für Nowitzki und die deutsche Nationalmannschaft das letzte Testspiel gegen Mazedonien vor der EM in Litauen (31. August bis 18. September) auf dem Programm.

Die Basketball-EM 2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung