Das DBB-Team im Kurz-Porträt

Die Wandlung zum Wookiee

Von Haruka Gruber
Mittwoch, 31.08.2011 | 10:52 Uhr
So sieht das DBB-Team aus. Mit zu sehen sind noch die aussortierten Günther und Wysocki
© Getty
Advertisement
NBA
Thunder @ Spurs
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
ACB
Barcelona -
Valencia
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Das DBB-Team besteht nur aus Dirk Nowitzki und Chris Kaman? Von wegen: Sven Schultze macht sich als Nowitzki-Bodyguard wertvoll und Johannes Herber sorgt alleine schon mit der Optik für Schrecken. Die Nationalmannschaft vor dem EM-Auftakt gegen Israel (19.45 Uhr im LIVE-TICKER) im Kurz-Porträt. Anmerkung: Alle Statistiken aus der Vorbereitung sind wegen fehlender Daten exklusive des Finnland-Spiels.

Center

Chris Kaman (Los Angeles Clippers, 29 Jahre)

Besitzt mit Nowitzki zusammen eine Sonderstellung: Beide spielen in der NBA - und beide eint eine Vorliebe für Frisuren, die Mut zur Eigenwilligkeit beweisen. Während Nowitzki vor allem nur Spott von seiner Schwester zu ertragen hat, wurde Kaman in der Vergangenheit sogar vom Lifestyle-Magazin "Esquire" wegen seiner wild wuchernden Tolle interviewt.

Bei aller vorhandener Verrücktheit: Mit den Jahren wurde Kaman wie Nowitzki jedoch etwas gesetzter. Die lange Mähne, die ihn einst in etliche "NBA-All-Ugly-Teams" von Bloggern brachte, ist längst einem Kurzhaarschnitt gewichen. Die Matte war umstritten, seine sportliche Klasse hingegen nie: Wäre sein Körper nicht so anfällig, er hätte bereits mehr als eine All-Star-Nominierung sicher gehabt.

Chris Kaman im SPOX-Interview: "Dirk lacht mich immer aus"

Tibor Pleiß (Brose Baskets Bamberg, 21)

Machte letzte Saison in Bamberg einen kleinen, aber erkennbaren Sprung. Steckt dennoch mitten in der Basketball-Adoleszenz. Was ihm zur Mannwerdung fehlt, sind mehr Post-Moves, um in Korbnähe nicht nur nach Dunks zu punkten. Immerhin: Hat offenbar kräftig gepumpt, um nicht mehr herumgeschubst zu werden. Im Interview bei "Crossover" sagte er, dass er "ganz gut Muskelmasse zugelegt" hat und mittlerweile 121 Kilo wiegt. Erstaunlich, auf der DBB-Website sind 110 Kilo notiert.

Talentiert ist er ohnehin: Sein zunehmend verlässlicher Mitteldistanz-Wurf könnte genauso zu seinem Markenzeichen werden wie seine Blocks. Muss sich aber an die Backup-Rolle hinter Kaman gewöhnen. Ohne Kaman: MVP des Testturniers in der Türkei mit 15,0 Punkten (59,4 Proz.) und 6,7 Rebounds in 23,3 Minuten. Mit Kaman: 3,8 Punkte (29,6 Proz.) und 3,6 Rebounds in 14,8 Minuten.

Power Forward

Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks, 33)

Hatte auch zwischen NBA-Titel und EM-Start Grund zur Freude. Erstens: Seine Facebook-Seite durchbrach die Eine-Million-Schallmauer. Zweitens: Bei den "ESPY"-Awards, den US-Sport-Oscars, wurde er als "Bester männlicher Athlet" und "Bester NBA-Spieler" ausgezeichnet. Drittens: Ihm zu Ehren wurde für die "ESPY"-Verleihung eines der lustigsten Videos über Nowitzki jemals produziert.

Die Vorbereitung nach der kurzen Pause verlief den Umständen entsprechend unspektakulär. Um sich nicht schon vor der EM zu schlauchen, spielte er im Schnitt nur 22,5 Minuten. Seine Stats: 12,8 Punkte (44,8 Prozent) und 4,8 Rebounds.

Sven Schultze (Alba Berlin, 33)

Wer immer sich bei internationalen Experten umhört, bekommt eine Antwort: "Dirk und Kaman top, ansonsten ist Deutschland zu weich." Deswegen rückte Schultze in der Rotation immer weiter nach vorne. Wie soll man Schultze beschreiben? Er trifft Dreier, erfüllt genau Bauermanns Anweisungen und ist sich nicht zu schade für die Fouls, vor denen andere zurückschrecken.

Er ist Nowitzkis Bodyguard und ein Glue Guy, einer, der die Mannschaft zusammenhält. Angedacht war er als Nummer 12 im Kader, mittlerweile ist er jedoch der "Anführer der zweiten Fünf", wie es Bauermann formulierte. Mehr noch: Durch Schwethelms Umorientierung auf die Guard-Positionen wird er nicht nur Nowitzki, sondern je nach Spielsituation auch Benzing vertreten.

LOGDas DBB-Team im Formcheck

Tim Ohlbrecht (vereinslos, 23)

Er bleibt das große Rätsel des deutschen Basketballs. Größe: check, Talent: check, Vertrauen des Trainers: check, Durchbruch: ...

Niemand bezweifelt Ohlbrechts immenses Potenzial, doch offensichtlich fehlt ihm noch das gewisse Etwas. Im deutschen Kader ist keiner mit einer derartigen Kombination aus Athletik und Eleganz gesegnet, dennoch ruft er diese nur ab, wenn er im Kopf dazu bereit ist.

Wenn nicht, nimmt er unmotiviert Dreier, bevor er sich ins schmerzhafte Getümmel unter dem Korb schmeißt. Nur, seine Dreier-Bilanz in der Vorbereitung lautet: 0/11.

Jan Jagla (FC Bayern, 30)

So hart es klingt: der Verlierer der Nowitzki-Kaman-Rückkehr. Während der EM 2009 und WM 2010 ein Muster an Beständigkeit, erinnert mittlerweile nichts mehr an den Jagla von damals. Seine gesamte Körpersprache ist ein Zeugnis seiner Verunsicherung, nur noch als Backup gefragt zu sein.

Entsprechend auch die Zahlen: Seit die NBA-Stars im DBB-Team sind, kommt Jagla nur auf 7,5 Minuten, in denen sich nicht viel bewegen lässt. Das entschuldigt jedoch nicht eine Wurfquote von 28,6 Prozent. Zumindest bringt er sich am Brett ein: 2 Rebounds im Schnitt sind angesichts der Spielzeit ordentlich.

Small Forward

Robin Benzing (FC Bayern, 22)

Alles ist bestens vorbereitet: die Zukunft beim FC Bayern, der Werbedeal mit Energydrink-Gigant Red Bull, die designierte Rolle als dritte Option des DBB-Teams. Nun liegt es an ihm. Nach dem verlorenen Sommer 2010 überzeugte er in der BBL, das für die NBA-Scouts so wichtige Eurocamp wenige Wochen vor der EM verlief jedoch durchwachsen.

Bei der EM ist alles denkbar: Er hat in der Tat körperlich aufgeholt und weiß selbst gegen einen Danilo Gallinari etwas entgegenzusetzen. Oder: Er versteckt sich hinter Nowitzki und Kaman und profitiert nur davon, dass durch Schwethelms Wechsel in den Backcourt ein echter Small Forward als Ersatz fehlt.

Teil II: Die Shooting Guards und Point Guards

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung