Basketball

Bayern München mit Wildcard im Eurocup

SID
Dirk Bauermann startet mit Bayern München in der kommenden Saison im Europacup
© Getty

Die Basketballer von Bayern München spielen in der kommenden Saison im Eurocup. Der Aufsteiger erhielt die einzige Wildcard für den zweitwichtigsten der drei Europapokal-Wettbewerbe.

Die Basketballer von Bayern München spielen in der kommenden Saison im Eurocup. Der Bundesliga-Aufsteiger erhielt die einzige Wildcard für den zweitwichtigsten der drei Europapokal-Wettbewerbe.

Das gaben die Veranstalter am Dienstag bekannt. Ebenfalls mit dabei sind die Frankfurt Skyliners, die sich als Halbfinalist der Bundesliga-Play-offs direkt qualifiziert hatten.

Artland Dragons in der Qualifikation

Bislang stehen nur zehn der insgesamt 32 Eurocup-Teilnehmer fest. Acht weitere Teams qualifizieren sich in einer K.o.-Runde mit Hin- und Rückspiel für die Gruppenphase.

Dort treten auch die Artland Dragons aus Quakenbrück an. Die 14 übrigen Plätze werden von Teams besetzt, die in der Qualifikation zur höherklassigen Euroleague scheitern.

Alles zum Basketball

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung