ProA - 29. Spieltag

Zweite Saisonpleite für die Bayern

Von SPOX
Sonntag, 17.04.2011 | 00:32 Uhr
Darius Hall war mit 17 Punkten der Bayern-Topscorer in Paderborn
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks

Die bereits als Aufsteiger in die BBL feststehenden Basketballer des FC Bayern München haben kurz vor dem Saisonende ihre zweite Niederlage einstecken müssen. Die webmoebel Baskets Paderborn hatten in einer engen Partie das bessere Ende für sich und gewannen mit 84:82.

Der Tabellenfünfte aus Paderborn erwischte vor 1400 Zuschauern den besseren Start und lag nach dem ersten Viertel mit neun Punkten Vorsprung in Führung (24:15). Nachdem die Bayern das Spiel bis zur Pause gedreht hatten (41:39), übernahm im dritten Viertel wieder Paderborn das Kommando.

Die Bayern lagen vor dem Schlussviertel mit sechs Punkten in Rückstand (59:65) und konnten die Partie dann nicht mehr zu ihren Gunsten entscheiden. Darius Hall war mit 17 Punkten bester Werfer im Team von Dirk Bauermann. Demond Greene stand bei seinem Comeback nach seiner schweren Achillessehnenverletzung knapp 16 Minuten auf dem Feld, blieb aber ohne Punkte.

Bei Paderborn, das die Partie vor allem wegen einer Überlegenheit bei den Freiwürfen für sich entschied, traf Center Ben Spöler (22 Punkte) am besten.

Die Bayern werden ihre erst zweite Saisonniederlage leicht verschmerzen können, am kommenden Samstag steht noch das letzte Heimspiel gegen den USC Freiburg auf dem Programm. Dann ist die ProA für die Bayern Geschichte.

Die BBL-Ergebnisse in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung