Mittwoch, 22.12.2010

80:76-Erfolg gegen EnBW Ludwigsburg

Phantoms Vierter nach neuntem Saisonsieg

Die Phantoms Braunschweig sind in der Bundesliga auf Rang vier geklettert. Durch den 80:76-Erfolg gegen EnBW Ludwigsburg machten die Niedersachsen drei Plätze gut.

Braunschweig verbesserte sich auf Rang vier
© Getty
Braunschweig verbesserte sich auf Rang vier
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Phantoms Braunschweig haben sich durch ihren neunten Saisonsieg auf den vierten Platz der Bundesliga verbessert. Die Niedersachsen (18:12 Punkte) bezwangen EnBW Ludwigsburg (16:16) in einer Partie des 15. Spieltages mit 80:76 (30:35) und machten in der Tabelle drei Plätze gut. Ludwigsburg hielt die achte Position.

Vor 3373 Zuschauern waren Jason Cain (17) und Tony Skinn (16) die erfolgreichsten Werfer beim Sieger, Donatas Zavackas (19) und John Bowler (16) bei Ludwigsburg.

Ohne Treffer blieb bei zwei Versuchen Neuzugang Siim-Sander Vene, den Ludwigsburg nach der Verletzung von Ziyed Chennoufi auf Leihbasis vom litauischen Spitzenteam Zalgiris Kaunas bis Saisonende geholt hatte. Chennoufi wird mit einer Rückenverletzung voraussichtlich mehrere Monate aussetzen müssen.

Ulm gewinnt Kellerduell - Pleite für Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren
Die Giessen 46ers planen bereits für die kommende Saison

BBL: Erster Neuzugang für Giessen

Andrea Trinchieri erlebte einen starken Endspurt seiner Mannschaft

Playoffs: Bamberg mit einem Bein im Finale

Felix Hoffmann ist der "Glue Guy" in Würzburg

BBL: Würzburg verlängert mit Hoffmann


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.