Basketball

Kanadier Bucknor kehrt nach Frankfurt zurück

SID
Jermaine Brucknor stand in dieser Saison bereits im Kader der Frankfurt Skyliners
© Getty

Die Skyliners Frankfurt haben auf die Verletzung von Roger Powell reagiert und den Kanadier Jermaine Bucknor verpflichtet. Der Power Forward erhält einen Vertrag bis Januar 2011.

Die Skyliners Frankfurt hat auf die Verletzung von Roger Powell reagiert und den kanadischen Nationalspieler Jermaine Bucknor verpflichtet.

Der Power Forward erhält einen Vertrag bis zum 15. Januar 2011. Der 2,01 Meter große Flügelspieler stand in dieser Saison bereits im Kader der Hessen und konnte in vier Spielen durchschnittlich sechs Punkte und 2,5 Rebounds erzielen.

"Es ist sehr wichtig für uns, dass Jermaine bereits bei uns gespielt hat. Er kennt unsere Systeme und unsere Spielweise", sagte Coach Gordon Herbert.

Die BBL-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung