Basketball

Frankfurt feiert ersten Sieg in EuroChallenge

SID
Quantez Robertson war mit 13 Punkten der erfolgreichste Frankfurter
© sid

Die Frankfurt Skyliners haben in der EuroChallenge den ersten Sieg einfahren können. Die Mannschaft von Gordon Herbert gewann bei BK Ventspils in Lettland 62:64 (31:38).

Vizemeister Frankfurt Skyliners hat in der EuroChallenge den ersten Sieg gefeiert und damit die Chance auf den Achtelfinal-Einzug gewahrt.

Die Mannschaft von Trainer Gordon Herbert setzte sich im zweiten Hauptrundenspiel mit 64:62 (38:31) bei BK Ventspils durch. Damit belegt Frankfurt den zweiten Rang in der Gruppe B hinter dem lettischen Vertreter.

Ihre erste Begegnung hatten die Hessen in eigener Halle gegen Maccabi Haifa aus Israel verloren. Erfolgreichster Frankfurter in Ventspils war Quantez Robertson. Dem US-Amerikaner gelang mit 13 Punkten und zehn Rebounds ein sogenannter Double-Double (zweistelliger Wert in zwei Statistiken).

BBL: Zoff um Bauermann-Zukunft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung