Zehn Tage nach Schlaganfall

Flut von Genesungswünschen für AJ Moye

SID
Freitag, 26.11.2010 | 21:03 Uhr
AJ Moye hatte am 15. November einen Schlaganfall erlitten
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Gut zehn Tage nach seinem Schlaganfall befindet sich AJ Moye schon auf dem Weg der Besserung. Der Spieler der Skyliners konnte sich über eine Flut von Genesungswünschen freuen.

Gut eine Woche nach seinem Schlaganfall hat Basketballer Ajene Malaki Moye bereits eine Flut von Genesungswünschen erhalten.

Der 28 Jahre alte Amerikaner im Dress der Frankfurt Skyliners bekam über die Geschäftsstelle des Bundesliga-Vereins auch viele ermutigende E-Mails.

"Es geht mir gut"

"Es geht mir ganz gut. Ich bin froh, zurück in Frankfurt zu sein", sagte Moye in einer Video-Botschaft, bevor er ab Montag in einer Reha-Klinik nahe Frankfurt an seiner Genesung weiterarbeiten wird.

Moye war am 15. November im Training mit einem Mitspieler zusammengestoßen, konnte trotz des Hämatoms am Auge zunächst weitertrainieren.

Am nächsten Morgen hatte er jedoch erste Koordinationsprobleme und wirkte schläfrig. Wenig später wurde Moye mit einem Notarztwagen ins Krankenhaus transportiert, wo ein Schlaganfall festgestellt wurde.

Moye war zur laufenden Saison vom finnischen Klub Kouvot Kouvola an den Main gewechselt. Zuvor hatte der Familienvater von 2006 bis 2009 für den Bundesligisten Walter Tigers Tübingen gespielt.

Frankfurts Moye erleidet Schlaganfall

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung