Donnerstag, 04.11.2010

Chance auf Top 16 in der Euroleague

Bamberg meistert Hürde Charleroi

Die Basketball-Riesen des deutschen Meisters Brose Baskets Bamberg mischen Europa weiter auf. Meister feiert überzeugenden 79:69-Erfolg gegen den belgischen Champion Spirou Charleroi.

Casey Jacobsen erzielte zwölf Punkte gegen Charleroi
© Getty
Casey Jacobsen erzielte zwölf Punkte gegen Charleroi

Die Basketball-Riesen des deutschen Meisters Brose Baskets Bamberg mischen Europa weiter auf. Nach dem überzeugenden 79:69-Erfolg gegen den belgischen Champion Spirou Charleroi darf der ungeschlagene Tabellenführer der Bundesliga auf den Einzug in die Top-16-Runde der Euroleague hoffen.

"Das ist das Ziel. Unsere Gruppe ist relativ ausgeglichen, aber um weiterzukommen, muss man die Heimspiele, zumal gegen einen direkten Konkurrenten, gewinnen", sagte Bambergs Trainer Chris Fleming. Besonders die Heimstärke der Franken ist beeindruckend. Sieben Spiele gab es in dieser Saison in eigener Halle, bei allen verließen die Bamberger das Feld als Sieger.

Bamberg Tabellenführer in Gruppe B

In der vergangenen Woche gab es den überraschenden Erfolg gegen den letztjährigen Finalisten Olympiakos Piräus (73:61), nun wurde Charleroi unter anderem dank der 16 Punkte von Kyle Hines und eines 14:0-Laufs zu Beginn des Schlussviertels in die Schranken gewiesen. Damit führt Bamberg die Tabelle der Gruppe B in der Euroleague mit 2:1 Siegen an.

Wurden nach dem ersten Erfolg in der Königsklasse gegen Piräus noch extra T-Shirts gedruckt, verzichten die Bamberger diesmal auf so eine Aktion. Mannschaft und Verein bleiben auf dem Boden der Tatsachen. "Wir bleiben krasser Außenseiter", sagt Manager Wolfgang Heyder zur Lage in der Königsklasse.

Gute Ausgangsposition

Dennoch hat sich das Team eine gute Ausgangsposition erarbeitet. In der Sechsergruppe müssen die Franken zwei Mannschaften hinter sich lassen, um eine Runde weiterzukommen.

"Für Charleroi wird die Situation durch die Niederlage schon sehr schwer", sagte Fleming. Neben Hines glänzten in seiner Mannschaft auch Reyshawn Terry (15), Predrag Suput (13) und Casey Jacobsen (12).

Die Bamberger freuen sich jetzt auf die Begegnung beim Top-Klub Real Madrid am 11. November. Auch in Spanien wollen die Bamberger weiter für Furore sorgen.

Alba ringt Oldenburg nieder

Bilder des Tages - 4. November
Up in the Air: Orlando-Magic-Spieler Brandon Bass schließt gegen die Minnesota Timberwolves akrobatisch ab
© Getty
1/7
Up in the Air: Orlando-Magic-Spieler Brandon Bass schließt gegen die Minnesota Timberwolves akrobatisch ab
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0411/bilder-des-tages-0411-los-angeles-lakers-sacramento-kingo-anaheim-ducks-orlando-magic-tiger-woods-crown-oaks-day-melbourne-Philadelphia-76ers-tampa-bay-lightning.html
Sucht Tiger Woods etwa ein stilles Örtchen in den Wäldern von Shanghai? Beim HSBC Champions in China geht's wahrlich ins Grüne
© Getty
2/7
Sucht Tiger Woods etwa ein stilles Örtchen in den Wäldern von Shanghai? Beim HSBC Champions in China geht's wahrlich ins Grüne
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0411/bilder-des-tages-0411-los-angeles-lakers-sacramento-kingo-anaheim-ducks-orlando-magic-tiger-woods-crown-oaks-day-melbourne-Philadelphia-76ers-tampa-bay-lightning,seite=2.html
Freude muss man teilen: Teemu Selanne von den Anaheim Ducks feiert sein Tor gegen Tampa Bay mit den Kollegen. Die Ducks siegten 3:2
© Getty
3/7
Freude muss man teilen: Teemu Selanne von den Anaheim Ducks feiert sein Tor gegen Tampa Bay mit den Kollegen. Die Ducks siegten 3:2
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0411/bilder-des-tages-0411-los-angeles-lakers-sacramento-kingo-anaheim-ducks-orlando-magic-tiger-woods-crown-oaks-day-melbourne-Philadelphia-76ers-tampa-bay-lightning,seite=3.html
Von wegen Knieprobleme! Lakers-Star Kobe Bryant ist zu Saisonbeginn schon wieder überragend in Form. Die Lakers besiegten die Sacramento Kings mit 112:100
© Getty
4/7
Von wegen Knieprobleme! Lakers-Star Kobe Bryant ist zu Saisonbeginn schon wieder überragend in Form. Die Lakers besiegten die Sacramento Kings mit 112:100
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0411/bilder-des-tages-0411-los-angeles-lakers-sacramento-kingo-anaheim-ducks-orlando-magic-tiger-woods-crown-oaks-day-melbourne-Philadelphia-76ers-tampa-bay-lightning,seite=4.html
Auch Arnold Schwarzenegger (M.) sah sich mit den Bossen der Sacramento Kings, den Maloof-Brüdern, das Spiel von Bryant & Co in der ARCO-Arena an
© Getty
5/7
Auch Arnold Schwarzenegger (M.) sah sich mit den Bossen der Sacramento Kings, den Maloof-Brüdern, das Spiel von Bryant & Co in der ARCO-Arena an
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0411/bilder-des-tages-0411-los-angeles-lakers-sacramento-kingo-anaheim-ducks-orlando-magic-tiger-woods-crown-oaks-day-melbourne-Philadelphia-76ers-tampa-bay-lightning,seite=5.html
In den rot-weißen Trainingsanzügen versprüht das Team der Philadelphia 76ers bei der Hymne erste andächtige Weihnachtsstimmung
© Getty
6/7
In den rot-weißen Trainingsanzügen versprüht das Team der Philadelphia 76ers bei der Hymne erste andächtige Weihnachtsstimmung
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0411/bilder-des-tages-0411-los-angeles-lakers-sacramento-kingo-anaheim-ducks-orlando-magic-tiger-woods-crown-oaks-day-melbourne-Philadelphia-76ers-tampa-bay-lightning,seite=6.html
Nette Aussicht: Im Zuge des Crown Oaks Day in Australien galoppieren die Jockeys in Richtung der Skyline von Melbourne
© Getty
7/7
Nette Aussicht: Im Zuge des Crown Oaks Day in Australien galoppieren die Jockeys in Richtung der Skyline von Melbourne
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/0411/bilder-des-tages-0411-los-angeles-lakers-sacramento-kingo-anaheim-ducks-orlando-magic-tiger-woods-crown-oaks-day-melbourne-Philadelphia-76ers-tampa-bay-lightning,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.