Nigerianischer Nationalspieler nach Braunschweig

Phantoms verpflichten Tony Skinn

SID
Dienstag, 28.09.2010 | 23:38 Uhr
Guard Tony Skinn (l.) verstärkt die Phantoms Braunschweig
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Die Phantoms Braunschweig haben Tony Skinn verpflichtet. Der 1,85 Meter große Guard kommt vom italienischen Zweitligisten Carmatic Pistoia nach Braunschweig.

Die Phantoms Braunschweig haben mit der Verpflichtung von Tony Skinn die Personalplanungen für die neue Saison abgeschlossen.

Der 1,85 Meter große Guard wechselte fünf Tage vor dem Saisonstart vom italienischen Zweitligisten Carmatic Pistoia nach Braunschweig.

Der 1983 in Lagos geborene Skinn besitzt einen nigerianischen Pass und lebte in den vergangenen Jahren vor allem in den USA. Der 27-Jährige spielte 2009 für die Nationalmannschaft Nigerias. Die Phantoms empfangen zum Saisonstart am Sonntag Aufsteiger BBC Bayreuth.

Quali-Runde: Alba gewinnt Hinspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung