Basketball

Bamberg holt auch den Champions Cup

SID
Samstag, 25.09.2010 | 23:35 Uhr
Die Truppe von Chris Fleming holt das Triple
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Die Brose Baskets Bamberg haben das Triple geschafft. Mit einem klaren 85:58-Sieg über die Frankfurt Skyliners holte sich der Meister und Pokalsieger auch den Champions Cup.

Jetzt haben die Brose Baskets Bamberg auch das Triple geschafft. Der deutsche Basketball-Meister und Pokalsieger sicherte sich am Samstag durch einen souveränen 85:58 (41:23)-Sieg gegen die Frankfurt Skyliners den Champions Cup 2010.

Terry bester Werfer

Erfolgreichster Bamberger Werfer vor 5000 Zuschauern war der Amerikaner Rayshawn Terry mit 19 Punkten.

Der 26-Jährige, der 2005 im Trikot der University of North Carolina den amerikanischen College-Titel gewann, kam aus der ersten spanischen Liga vom Klub Xacobeo Blu:Sens nach Bamberg.

Auf Frankfurter Seite war Marius Nolte mit zwölf Zählern bester Korbschütze.

FCB: Startschuss für Mission Aufstieg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung