Bauermanns Kader für die WM steht

SID
Montag, 23.08.2010 | 11:43 Uhr
Bundestrainer Dirk Bauermann musste Konrad Wysocki eine Absage erteilen
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Bundestrainer Dirk Bauermann hat sich auf seinen Kader für die Weltmeisterschaft in der Türkei festgelegt. Zum Auftakt trifft Deutschland am 28. August auf Argentinien.

Bundestrainer Dirk Bauermann hat Konrad Wysocki und Yassin Idbihi nach den beiden Testspielsiegen gegen Puerto Rico aus seinem Kader für die Weltmeisterschaft in der Türkei (28. August bis 12. September) gestrichen.

"Beide haben immer hart gearbeitet und nie enttäuscht, aber unter dem Entwicklungsaspekt habe ich mich entschieden, jungen Spielern wie Robin Benzing, Elias Harris und Philipp Schwethelm die Möglichkeit zu geben, bei einem großen internationalen Wettbewerb Erfahrungen zu sammeln", sagte Bauermann.

Zum WM-Auftakt trifft Deutschland am 28. August 2010 auf Athen-Olympiasieger Argentinien. Es folgen die Spiele gegen Serbien (29. August) und Australien (30. August) sowie die gegen Angola (1. September) und Jordanien (2. September). Spielort ist jeweils das in 1054 Meter Höhe am Fuße eines erloschenen Vulkans gelegene Kayseri in Kappadokien.

Mit folgendem Kader ist Deutschland bei der WM vertreten:

Robin Benzing (ratiopharm Ulm), Demond Greene (Bayern München), Per Günther (ratiopharm Ulm), Steffen Hamann (Bayern München), Elias Harris (Gonzaga University/USA), Jan-Hendrik Jagla (Asseco Prokom Gdynia/POL), Christopher McNaughton (EWE Baskets Oldenburg), Tim Ohlbrecht (Telekom Baskets Bonn), Tibor Pleiß (Brose Baskets Bamberg), Heiko Schaffartzik (Turk Telekom Ankara/Türkei), Philipp Schwethelm (Eisbären Bremerhaven), Lucca Staiger (Alba Berlin).

DBB gewinnt WM-Generalprobe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung