Samstag, 07.08.2010

Basketball

Bauermann: "Hoeneß ist einfach Weltklasse"

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat den Ausschlag für ein Engagement von Bundestrainer Dirk Bauermann bei der aufstrebenden Basketball-Abteilung der Süddeutschen gegeben.

Dirk Bauermann ist erst seit 2010 zusätzlich Trainer beim FC Bayern München
© Getty
Dirk Bauermann ist erst seit 2010 zusätzlich Trainer beim FC Bayern München
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat bei der Entscheidung von Basketball-Nationaltrainer Dirk Bauermann für ein Engagement an der Isar eine entscheidende Rolle gespielt.

"Der Mann ist einfach Weltklasse", sagte der Coach, der den Zweitligisten kommende Saison ins Oberhaus führen soll, dem "Kölner Stadt-Anzeiger": "Der Begriff von der 'Familie FC Bayern' ist keine Worthülse, das wird dort gelebt. Es ist wichtig, einen starken Präsidenten zu haben, der voll hinter dem Projekt steht."

Ziel in München: Der Aufstieg

Erstes Ziel in München sei der Aufstieg, doch Bauermann denkt bereits einen Schritt weiter: "Wer den FC Bayern kennt, weiß, in welche Richtung es geht. Wenn die erste Stufe der Rakete gezündet ist, zünden wir die zweite. Dass die dann ordentlich in die Höhe schießen soll, ist klar", sagte der 52-Jährige.

Doch bevor es in München richtig losgeht, steht für Bauermann und das Nationalteam die WM an. Für das Turnier in der Türkei (28. August bis 12. September) nannte Bauermann einen Platz "unter den besten 16 der Welt" als Ziel.

An der Absage von Dirk Nowitzki gebe es "keinen Funken Kritik. Wir reden hier von einem Athleten, der in den vergangenen Jahren um die 130, 140 Spiele in jeder Saison gemacht hat", sagte Bauermann.

Bayerns Basketballer verpflichten Wallace

Bilder des Tages - 7. August
Adam Goodes von den Swans aus der AFL setzt neue Trends in Sachen Mundschutz. Ob Klitschko und Co. ihm nacheifern?
© Getty
1/5
Adam Goodes von den Swans aus der AFL setzt neue Trends in Sachen Mundschutz. Ob Klitschko und Co. ihm nacheifern?
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0708/goodes-swans-otago-itm-cup-lochte-phelps-schwimmen-irvine-guerrero-rangers-cristiano-ronaldo-real-madrid-trainigslager-los-angeles.html
Hartgesottene Fans aus Otago feuern ihr Team gegen Southland an. Schließlich geht es um den weltberühmten ITM Cup, ehemals bekannt als Air New Zealand Cup. Rugby halt
© Getty
2/5
Hartgesottene Fans aus Otago feuern ihr Team gegen Southland an. Schließlich geht es um den weltberühmten ITM Cup, ehemals bekannt als Air New Zealand Cup. Rugby halt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0708/goodes-swans-otago-itm-cup-lochte-phelps-schwimmen-irvine-guerrero-rangers-cristiano-ronaldo-real-madrid-trainigslager-los-angeles,seite=2.html
Er hat es geschafft. Ryan Lochte schlug über 200 m Lagen Schimm-Gott Michael Phelps. Lochtes Kommentar: "Ich habe Michael schon öfter geschlagen"
© Getty
3/5
Er hat es geschafft. Ryan Lochte schlug über 200 m Lagen Schimm-Gott Michael Phelps. Lochtes Kommentar: "Ich habe Michael schon öfter geschlagen"
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0708/goodes-swans-otago-itm-cup-lochte-phelps-schwimmen-irvine-guerrero-rangers-cristiano-ronaldo-real-madrid-trainigslager-los-angeles,seite=3.html
Augen auf im Baseball-Verkehr. Vladimir Guerrero von den Texas Rangers verpasst die First Base gegen die Oakland Athletics nur haarscharf
© Getty
4/5
Augen auf im Baseball-Verkehr. Vladimir Guerrero von den Texas Rangers verpasst die First Base gegen die Oakland Athletics nur haarscharf
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0708/goodes-swans-otago-itm-cup-lochte-phelps-schwimmen-irvine-guerrero-rangers-cristiano-ronaldo-real-madrid-trainigslager-los-angeles,seite=4.html
CR9 wirkt nach der letzten Trainingseinheit von Real Madrid im Trainingslager in Los Angeles genervt. Ob Sami Khedira ihn ordentlich vernascht hat?
© Getty
5/5
CR9 wirkt nach der letzten Trainingseinheit von Real Madrid im Trainingslager in Los Angeles genervt. Ob Sami Khedira ihn ordentlich vernascht hat?
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0708/goodes-swans-otago-itm-cup-lochte-phelps-schwimmen-irvine-guerrero-rangers-cristiano-ronaldo-real-madrid-trainigslager-los-angeles,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Moritz Wagner kehrt nächstes Jahr ans College zurück

Wagner zieht Teilnahme am NBA-Draft zurück

Raymar Morgan und Ulm haben in Oldenburg eine 27-Punkte-Führung verspielt

BBL-Wahnsinn! Ulm verzockt Monster-Führung

Derrick Allen verlässt Rasta Vechta

Allen wechselt von Vechta nach Jena


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.