DBB-Spielmacher Steffen Hamann im Interview

Hamann: "Auf dem Weg in die Weltspitze"

Von Interview: Haruka Gruber
Sonntag, 29.08.2010 | 11:33 Uhr
Steffen Hamann erzielte gegen Argentinien 6 Punkte und gab 5 Vorlagen
© Imago
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
MLB
Live
Mariners @ Rays
MLB
Live
Yankees @ Red Sox
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Deutschland hatte Basketball-Weltmacht Argentinien am Rande einer Niederlage. Warum es dennoch nicht geklappt hat? Steffen Hamann über einen NBA-Bonus und den Charakter des Teams und das kommende Serbien-Spiel (17.45 Uhr im LIVE-TICKER).

SPOX: Deutschland hatte Argentinien am Rande einer Niederlage. Warum wurde es nichts mit der Sensation?

Steffen Hamann: Wir haben ein sehr gutes Spiel gezeigt, dennoch hatten wir Phasen, in denen wir nicht gut ausgesehen haben. Solche individuellen Fehler werden auf diesem Niveau nun mal bestraft. Das müssen wir uns vorwerfen lassen.

SPOX: Was genau lief in den letzten Sekunden falsch?

Hamann: Den Ballverlust und meine zwei Freiwürfe, die nicht rein gingen, waren unnötig. Wenn uns das nicht passiert wäre, hätte es ganz anders ausgesehen. Und es ist nun mal schwer, ein Spiel zu gewinnen, wenn Spieler wie Luis Scola und Carlos Delfino jeden Freiwurf bekommen.

SPOX: Argentinien wurden insgesamt 34 Freiwürfe zugesprochen, Deutschland nur 15.

Hamann: Ich bin kein Freund davon, nach einem Spiel über Schiedsrichter zu reden.

SPOX: Aber?

Hamann: Es war schon auffällig, dass der Schiedsrichter aus der NBA kommt und die NBA-Spieler während der Partie länger an der Freiwurflinie standen als woanders auf dem Spielfeld.

Der WM-Spielpan: Alle Spiele, alle Gruppen, alle Topscorer!

SPOX: Mit welchem Gefühl gehen Sie in das Serbien-Spiel?

Hamann: Gleich nach einer solchen Niederlage ist es schwer, die positiven Dinge zu sehen. Aber es gab sie. Wir dürfen nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern müssen die Auftaktpartie als Motivation ansehen. Wir werden uns direkt nach der Rückkehr ins Hotel das Video von Serbiens Sieg gegen Angola ansehen, insofern wird es eine kurze Nacht. Aber wir werden gegen Serbien auf den Punkt bereit sein. Immerhin haben wir mit Argentinien den Weltranglisten-Ersten fast geschlagen. Mit so einer Leistung müssen wir uns vor keinem verstecken.

Die WM-Statistiken: Das sind die besten Scorer, Rebounder und Assistgeber!

SPOX: Wenn Deutschland mit dem Weltranglisten-Ersten ebenbürtig war: Gehört das DBB-Team denn zur Weltspitze?

Hamann: Sagen wir es so: Wir sind auf einem guten Weg in die Weltspitze. Es fehlt noch ein bisschen etwas, aber die Mannschaft hat unglaublich viel Potenzial und wird zukünftig für Wirbel sorgen.

SPOX: Hat die Mannschaft aber auch das Siegergen, um in die Weltspitze vorzudringen?

Hamann: In der Vorbereitung haben wir bereits gezeigt, was uns auszeichnet. Wir sind nach Niederlagen im Spiel darauf immer zurückgekommen oder lagen wie gegen Puerto Rico zur Halbzeit mit zehn Punkten hinten und gewinnen dann doch mit zehn Punkten Vorsprung. Von daher kommt es nicht von ungefähr, dass wir gegen Argentinien einen 14-Punkte-Rückstand wettgemacht haben. Auch wenn es nicht gereicht hat: Mich stimmt das alles sehr zuversichtlich für die Zukunft.

DBB-Team verpasst Sensation gegen Argentinien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung