Basketball-WM: Serbien - Deutschland 81:82 2OT

Jan Jagla: "Das ist eine Sensation!"

Von Haruka Gruber / Philipp Dornhegge
Sonntag, 29.08.2010 | 20:18 Uhr
Der Bundestrainer und sein Topscorer: Jan Jagla überragte mit 22 Punkten und 9 Rebounds
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Royals @ Yankees
Ligue 2
Live
Clermont -
Lens
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
26. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Die deutsche Nationalmannschaft hat nach dramatischem Spielverlauf bei der WM in der Türkei im zweiten Vorrunden-Spiel den ersten Sieg errungen. Gegen Vize-Europameister Serbien gab es einen überraschenden 81:82-Erfolg nach doppelter Verlängerung.

In Kayseri erzielte Jan Jagla (22) für das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann die meisten Punkte. Bei Serbien, das wegen Sperren auf die beiden Stars Nenad Krstic und Milos Teodosic verzichten musste, überzeugte vor allem Ex-NBA-Center Kosta Perovic (20).

"Ich bin stolz, wie wir uns entwickelt haben. Am Ende glaube ich, dass wir den Erfolg verdient haben. Jans Dreier kurz vor dem Ende war unglaublich", sagte Bundestrainer Dirk Bauermann.

Jagla ergänzte: "Der Sieg ist eine Sensation! Ich möchte mich aber nicht herausheben, es war ein Erfolg der gesamten Mannschaft. "

Am Montag kommt es zum dritten Spiel in drei Tagen, wenn Deutschland auf Australien trifft (17.45 Uhr im LIVE-TICKER). Mit einem weiteren Sieg könnte der zweite Gruppen-Platz fast schon sicher sein, um im Achtelfinale dem USA-Team oder voraussichtlich Slowenien aus dem Weg zu gehen.

Der WM-Spielplan: Alle Spiele, alle Gruppen, alle Topscorer!

Der SPOX-Spielfilm:

8.: Bei Deutschland geht vorne fast nichts. Aber dann Schaffartzik per Dreier ins Gesicht von Markovic. 13:12 Serbien.

10.: Yes! Schaffartzik mit dem schönen Durchstecker zu McNaughton - Dunk! 17:14 Serbien nach dem ersten Viertel.

19.: Ganz stark, Steffi! Erst energischer Drive, dann Steal, Korleger und unsportliches Foul rausgeholt. 32:28 Deutschland.

20.: IN HEIKO WE TRUST! Wahnsinnsdreier, völlig aus der Balance, dennoch geht er mit dem Buzzer rein! 37:35 Deutschland zur Halbzeit!

28.: Weiter ausgeglichenes Spiel. Deutschland mit leichten Vorteilen, dann nagelt Tepic aber den Dreier rein. 48:48.

40.: Nein! Rasic mit dem Dreier zum 69:69 - und Schaffartziks Wurf geht vorbei! Verlängerung!

42.: Hamann behält die Nerven: beide Freiwürfe drin. Und er legt mit einem überragenden Layup nach. 73:69 Deutschland!

45.: Schon wieder Verlängerung, nachdem Hamann gefoult wird, aber den Pfiff nicht bekommt. 73:73!

47.: Hammer!!! Greene mit dem Layup um dem langen Zweier! 79:73 Deutschland!

49.: Serbien lässt sich nicht abschütteln. Rasic von der Freiwurflinie zum 79:77. Aber Jagla kontert mit einem unfassbaren Dreier! 82:77 Deutschland!

50.: JAWOLL! Tepics Leger geht vorbei! Deutschland gewinnt 82:81!

Die WM-Statistiken: Das sind die besten Scorer, Rebounder und Assistgeber

Der Star des Spiels: Jan Jagla. Hat die Unbeständigkeit vergangener Jahre abgelegt und ist das neue Herz des deutschen Teams. Zeigt am eigenen wie auch am gegnerischen Korb, dass er sich auch vor europäischen Top-Forwards nicht verstecken muss. Beharkte sich immer wieder mit Real Madrids Velickovic - und blieb häufig siegreich (8 von 11 Würfe). Übernahm am Ende teilweise sogar die Verteidung von Perovic. Stark seine 4 Assists, unverzichtbar die drei wichtigen Rebounds in der ersten Verlängerung, sagenhaft sein Dreier in der zweiten. Unterstützt wurde er von Schaffartzik, der mit seiner Treffsicherheit (4 von 7 Dreier) Erinnerungen an die EM weckte.

Der Flop des Spiels: Robin Benzing. Sei es wegen der durchwachsenen Vorbereitung, sei es wegen der Diskussion im Vorfeld der WM um das angeblich fehlende Trainingsniveau: Eines der größten Basketball-Talente Europas befindet sich in der ersten Krise seiner Profi-Karriere. Benzing wusste von einem schönen Drive abgesehen offensiv nicht viel mit sich anzufangen (1 von 6 Würfe), in fast jeder Bewegung schwingt die Verunsicherung mit. Dass völlig offene Dreier wie kurz vor dem Ende nur an den Ring gingen, passte zum Bild, das Benzing gerade abgibt.

Analyse: Wie erwartet ein von Beginn an ekliges Spiel. Den Mannschaften merkte man das junge Durchschnittsalter an, die Anspannung war förmlich zu greifen. Serbien versuchte anfangs mit einem hohen Tempo das DBB-Team zu überraschen, die Deutschen wiederum suchten vor allem über teils unüberlegte Einzelaktionen ihr Glück. Heraus kam eine zerfahrene Partie ohne Fluss auf beiden Seiten.

Mit zunehmender Dauer fand Deutschland jedoch besser ins Spiel. Nach großen Problemen in der ersten Hälfte (19:9 Rebounds für Serbien) wurde in der Zone besser ausgeboxt, und offensiv kamen Greene und vor allem Schaffartzik ins Rollen.

Serbien spielte im zweiten Abschnitt ob der guten Guard-Bewachung der Deutschen fast nur noch über den Frontcourt um den bärenstarken Perovic und Velickovic (11), das sich harte Duelle mit Pleiß, Jagla und dem für Deutschland ungemein wertvollen McNaughton lieferte.

McNaughton stand stellvertretend für die starke Bank des Bauermann-Teams. Der Backup-Center wie auch Schwethelm (der Staiger verdrängt hat) und Schaffartzik brachten anders als gegen Argentinien neue Impulse. Am Ende einer der Schlüssel für den Überraschungscoup.

Das gesamte Spiel zum Nachlesen im SPOX-TICKER!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung