Basketball

Russe Kirilenko verzichtet auf Basketball-WM

SID
Donnerstag, 15.07.2010 | 18:11 Uhr
Andrei Kirilenko hat die WM in der Türkei abgesagt
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live

Die russische Basketball-Nationalmannschaft muss bei der bevorstehenden WM in der Türkei auf ihren Kapitän Andrei Kirilenko verzichten. Das gab der NBA-Profi am Donnerstag bekannt.

Andrei Kirilenko, Kapitän der russischen Basketball-Nationalmannschaft, wird auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in der Türkei (28. August bis 12. September) verzichten.

Dies gab der 29-Jährige nach Rücksprache mit seinem Klub Utah Jazz aus der nordamerikanischen Profiliga NBA am Donnerstag bekannt.

Kirilenko will sich von zahlreichen Verletzungen erholen

"Vor ein paar Tagen hatte ich ein Gespräch mit dem Management der Jazz und wir haben uns darauf geeinigt, dass ich nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen sollte", wurde der NBA-Allstar von 2004 in der russischen Sporttageszeitung "Sport-Express" zitiert: "Die Jazz haben mir vorgeschlagen bei der WM auszusetzen, aber am Ende war es meine eigene Entscheidung."

Der Forward will sich von seinen zahlreichen Verletzungen erholen und topfit in die kommende NBA-Saison starten.

Für den Europameister aus Russland stellt der Verzicht des wertvollsten Spielers der EM 2007 einen herben Rückschlag im Kampf um WM-Gold dar.

Billy King wird neuer Nets-Manager

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung