BBL

Trio verlässt Mitteldeutschen BC

SID
Freitag, 16.07.2010 | 14:35 Uhr
Ivan Elliott (r.) erzielte in der abgelaufenen Saison durchschnittlich 7,4 Punkte pro Spiel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
NBA
Fr01:00
NBA Draft 2017
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Ivan Elliott, Giorgi Gamqrelidze und Nikita Khartchenkov werden Basketball-Bundesligist Mitteldeutscher BC verlassen.

Das teilte der Klub am Freitag mit. "Wir suchen nach Alternativen, die sportlich mehr in das Konzept von Headcoach Björn Harmsen passen", sagte Geschäftsführer Martin Geissler.

"Wir bedanken uns bei allen drei Spielern für ihren Einsatz beim MBC in der vergangenen Saison und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg."

Oldenburg verpflichtet Aron Baynes

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung