Meister Bamberg trifft im Europapokal auf Madrid

SID
Donnerstag, 08.07.2010 | 15:21 Uhr
Mark Worthington (l.) setzte sich mit Bamberg im BBL-Finale gegen Frankfurt durch
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Live
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg trifft in der Vorrunde der Euroleague auf Real Madrid. Alba Berlin hat es in der Qualifikation mit Chorale Roanne zu tun.

Der deutsche Basketball-Meister und Pokalsieger Brose Baskets Bamberg bekommt es in der Euroleague mit dem spanischen Spitzenklub Real Madrid zu tun. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Barcelona.

Außerdem spielen die Franken in der Gruppe B gegen Olympiakos Piräus (Griechenland), Unicaja Malaga (Spanien), Virtus Rom (Italien) und einen Qualifikanten.

Alba trifft auf Chorale Roanne

Wildcard-Starter Alba Berlin muss für den Sprung in die erste Gruppenphase des bedeutendsten Europapokal-Wettbewerbs durch die Qualifikation und trifft zum Auftakt auf den französischen Klub Chorale Roanne. 16 Teams kämpfen in drei Play-off-Runden mit Hin- und Rückspielen um zwei zu vergebende Startplätze.

In der ersten Gruppenphase, die vom 18. September bis zum 23. Dezember ausgetragen wird, spielen 24 Teams in vier Gruppen um den Einzug in die Top-16-Runde. Das Final-Four-Turnier findet Anfang April 2011 in Turin statt.

Frankfurt im Eurocup gegen Besiktas

Im Eurocup hat der deutsche Vizemeister Frankfurt Skyliners in der Qualifikationsrunde den türkischen Vertreter Besiktas Istanbul vor der Brust. In acht Play-off-Duellen werden die Teams gesucht, die das Starterfeld für die erste Gruppenphase komplettieren. Die Verlierer spielen in der EuroChallenge.

Die EWE Baskets Oldenburg und der amtierende EuroChallenge-Sieger BG Göttingen gehören zu den 24 gesetzten Mannschaften, denen die Quali im Eurocup erspart bleibt.

Ihr Hinspiel tragen die Skyliners am 29. Oktober in Frankfurt aus, das Rückspiel findet am 6. Oktober in Istanbul statt.

Göttingen verpflichtet Collegespieler Dale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung